Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 24.02.2017

 

abonnieren Fachartikel von Baubiologie Regional
16.02.2017

Elektrosmog kein Thema beim Projekt Oberleitungs-LKW

Elektrosmog kein Thema beim Projekt Oberleitungs-LKW
Ein innovatives Projekt braucht einen kernigen Namen. Die Siemens AG bezeichnet ihre Entwicklung mit den strombetriebenen Lastkraftwagen per Oberleitung als "eHighway". Bereits seit 2011 lassen die Siemensingenieure Brummis auf einer Teststrecke in der Uckermark unterhalb einer Stromleitung fahren. Die Technik ist nun soweit ausgereift, dass die Hybridfahrzeuge auf zwei Autobahnabschnitten unter realen Verkehrsbedingungen getestet werden sollen. ...

30.01.2017

Fünf Dezibel mehr

Fünf Dezibel mehr
Der Bundestag hat am 26.1.2017 die Änderung der Sportanlagen-Lärmschutzverordnung (Salvo) beschlossen. Der Richtwerte für Sportanlagen erhöhen sich für die Ruhezeiten am Nachmittag und am Abend um jeweils fünf Dezibel. Die Anwohner müssen somit während dieser Zeit einen höheren Lärmpegel akzeptieren. Das Ziel der Neuregelung sehen die Abgeordneten darin, den Spielbetrieb auf Sportanlagen zu erweitern. Kommunen und ...

19.01.2017

Schlechte Luft in kleinen Räumen

Schlechte Luft in kleinen Räumen
In kleinen Zimmern konzentrieren sich verhältnismäßig mehr Schadstoffe als in großen Räumen. Bei der Hausplanung sollten Schlafräume und Kinderzimmer deshalb eine Mindestgröße aufweisen, um genug Raumvolumen zu schaffen. Besonders kritisch wird die Luftqualität, wenn die Bewohner das Schlafzimmer mit Billigmöbeln und sonstigem Krimskrams vollstellen. Formaldehyd und Lösemittel reichern sich stark an und erreichen während der Nachtruhe ...

11.01.2017

Bahnstrom beunruhigt junge Familie

Bahnstrom beunruhigt junge Familie
Eine Stromleitung in der Nähe des Bauplatzes kann die Grundstückswahl wesentlich beeinflussen. Im Fall der Familie Herbig aus Bamberg versorgte die Stromleitung die im Ort verlaufende Bahnstromtrasse mit Wechselstrom der Frequenz 16 ⅔ Hz. Sven Herbig hatte sich bei den Elektrizitätswerken erkundigt und die entsprechende Auskunft erhalten. Bei einer Messung der magnetischen Wechselfelder auf dem Baugrundstück ...

03.01.2017

Gutes und schlechtes im neuen Jahr

Gutes und schlechtes im neuen Jahr
Gespannt schaut der Verbraucher am Jahresanfang auf Änderungen in seinem Wohnumfeld. Es vergeht kaum ein Jahr, in dem nicht Gesetze, Verordnungen oder Gebühren angepasst werden. Die Folge sind in der Regel höhere Kosten oder verstärkte Energiesparauflagen. Für 2017 kündigt sich auch positives an, denn der Verbraucherschutz in den Bauverträgen soll verbessert werden und die Kreditanstalt für ...

21.12.2016

Immer mehr junge Amerikaner wollen gesund wohnen

Immer mehr junge Amerikaner wollen gesund wohnen
In Amerika entwickelt sich das Pflänzchen "Gesundes Wohnen" recht gut. Bauträger lassen grüne Elemente zunehmend in ihre Verkaufsangebote einfließen und private Bildungsinstitute versuchen, den unscharfen Begriff des "gesunden Hauses" (healthy home) besser zu strukturieren. Die gedankliche Umstellung des Verkaufspersonals fällt aber nicht leicht. Zu lange verband sich mit "Healthy Home" ein Premium-Ansatz, den Hauskunden nicht gerne ...

12.12.2016

Ratgeber zur Gefährdungsbeurteilung ist auch für Sachverständige hilfreich

Ratgeber zur Gefährdungsbeurteilung ist auch für Sachverständige hilfreich
Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat den Ratgeber zur Gefährdungsbeurteilung in der dritten Auflage veröffentlicht. Das Handbuch für Arbeitsschutzfachleute umfasst stattliche 528 Seiten und ist per Download kostenlos erhältlich. Die Gefährdungsbeurteilung basiert auf den Paragraphen 5 und 6 des Arbeitsschutzgesetzes. Es verpflichtet Arbeitgeber, Gefährdungsbeurteilungen durchzuführen. Oberstes Ziel ist die Verhütung von Unfällen bei der ...

[1 bis 7 von 539]   Vor >
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen