Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 01.10.2022

 

BAUBIOLOGISCHE NEWS   >> abonnieren
28.04.2022

Polyfluorierte Chemikalien in jeder fünften Blutprobe von Kindern nachgewiesen

Polyfluorierte Chemikalien in jeder fünften Blutprobe von Kindern nachgewiesen

Der European Green Deal will die gesamte Gruppe der PFAS verbieten -

Ein großer Teil der polyfluorierten Akylsubstanzen (PFAS) ist bereits verboten. Aber die Chemieindustrie erfindet immer wieder neue Ersatzstoffe, welche die Behörden in den Verkaufsprodukten erst ausfindig machen und nachweisen müssen. Der unsägliche Kreislauf zu Lasten der Umwelt und der Gesundheit könnte nur durch ein Verbot der gesamten Stoffgruppe unterbrochen werden. ...

28.10.2020

Ein Kompass zur Reduzierung des persönlichen CO2-Ausstoßes

Ein Kompass zur Reduzierung des persönlichen CO2-Ausstoßes
Das Umweltbundesamt (UBA) stellt auf seiner Webseite einen interaktiven CO2-Rechner vor, mit dem jeder Bewohner seinen jährlichen Ausstoß an Kohlendioxid auf den Prüfstand stellen kann. Laut UBA-Statistik beträgt der aktuelle Durchschnittswert circa elf Tonnen pro Person und Jahr. Bis zum Jahr 2050 soll dieser Wert auf unter eine Tonne gesenkt werden. "Ein utopisches Unterfangen", werden die meisten Anwender auf den ersten Blick ...

24.01.2020

Forscher wollen gesundheitliche Risiken von Nanomaterial eingrenzen

Forscher wollen gesundheitliche Risiken von Nanomaterial eingrenzen
Produkte, die Nanomaterial enthalten, schleichen sich unbemerkt in unser Leben. Wie es scheint, kann niemand auf der Welt das Risiko für die Gesundheit und die Umwelt genau einschätzen. Diesen Sachverhalt bestätigen sogar die Verantwortlichen des Bundesamts für Risikoforschung (BfR). "Die Risikobewertung von Nanomaterialien ist mitunter schwierig und sehr aufwendig", sagt Dr. Andrea Haase vom BfR. "Und die Liste der zu testenden Substanzen ...

12.09.2019

Beinahe jeden Tag ein Produktrückruf

Beinahe jeden Tag ein Produktrückruf
Die Webseite von
produktwarnung.eu liest sich wie ein spannender Kriminalroman. Täglich finden sich dort die aberwitzigsten Details zu mangelhaften Produkten. Ein Großteil bezieht sich auf Rückstände oder Schadstoffe in Lebensmitteln; sehr häufig sind auch Spielsachen und Kleidungstücke für Kinder betroffen. Weniger häufig, dafür aber lebensgefährlich sind mangelhafte Elektroanschlüsse anzutreffen, die beim Anwender zu einem Stromschlag führen können. Mittlerweile werden Rückrufe ...
19.08.2019

Ultrafeinstaub dringt bis in die Blutbahn vor

Ultrafeinstaub dringt bis in die Blutbahn vor
Im Mai 2019 veröffentlichte das European Heart Journal eine Studie, die einen deutlichen Zusammenhang zwischen Luftverschmutzung und Herz-Kreislauf-Erkrankungen findet. Demnach könnte sich die durchschnittliche Lebenserwartung aufgrund der zunehmenden Feinstaubbelastung um zwei Jahre verringern. Der Kardiologe Prof. Thomas Meinertz stellt Feinstaub als Verursacher von Herzerkrankungen auf die gleiche Risikostufe wie Rauchen, Bluthochdruck, Blutzucker oder hohes LDL-Cholesterin. Zunehmend ins Blickfeld rückt der Ultrafeinstaub (UFP) ...

30.01.2019

Volksbegehren will ein fortschrittliches Naturschutzgesetz

Volksbegehren will ein fortschrittliches Naturschutzgesetz
Die Naturschutzverbände in Deutschland sind alarmiert. In den letzten zehn Jahren ging die Zahl der Wildbienen um 75% zurück. Fast 8.000 Insektenarten sind deutschlandweit in "Roten Listen" geführt. Weniger Insekten bedeuten aber auch weniger Fische, Frösche, Eidechsen oder Vögel, da die Insekten diesen Gattungen als Nahrung dienen. Die Anzahl der Feld- und Wiesenvögel hat sich innerhalb von dreißig Jahren halbiert. Die Ökologische ...

22.12.2018

Deutliche Kritik am Digitalisierungswahn von Politik und Wissenschaft

Dr. Werner Meixner arbeitet als Gastwissenschaftler an der Fakultät für Informatik der Technische Hochschule in München. Seit seiner Pensionierung im Jahr 2013 kritisiert er in zahlreichen Veröffentlichungen und Vorträgen die manische Hinwendung von Wissenschaft und Politik zu einer "Welt von vernetzten Objekten", die sich angeblich "selbst kontrollieren und optimieren" sollen und unter dem strapazierten Begriff "Digitalisierung" firmieren.
Als technikfeindlich kann man den promovierten ...

[1 bis 7 von 29]   Vor >
Kategorien


 

 


 


Teilen auf Social Media