Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 14.08.2020

 

NEWSLETTER   >> abonnieren
22.07.2020

Gebäudeenergiegesetz mit 114 Paragraphen verabschiedet

Gebäudeenergiegesetz mit 114 Paragraphen verabschiedet
Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) kann im Herbst in Kraft treten. Bundestag (18.6.) und Bundesrat (3.7.) gaben grünes Licht, nachdem die Bundesregierung ihren Entwurf vom November 2019 noch einmal nachgebessert hatte. "Gesetz zur Vereinheitlichung des Energieeinsparrechts für Gebäude und zur Änderung weiterer Gesetze" lautet die offizielle Bezeichnung. Das GEG fasst das bisherige Energieeinspargesetz (EnEG), das Erneuerbare Energien Wärmegesetz ...

30.12.2019

Das GEG lässt Ausnahmen beim Heizungsaustausch zu

Das GEG lässt Ausnahmen beim Heizungsaustausch zu
Das neu geschaffenen Gebäudeenergiegesetzes (GEG) lag am 20. Dezember 2019 dem Bundesrat zur Stellungnahme vor. In diesem Zusammenhang wurde unter anderem in Artikel 1, Paragraph 72 Absatz 4 ergänzt, dass im Jahre 2026 neben Ölheizungen auch Heizungen mit festen fossilen Brennstoffen ausgetauscht werden müssen. Bevor nun viele Hausbesitzer mit alten Öl- oder Kohleheizungen in Panik geraten, ...

16.12.2019

Auch private Stromerzeugung ist meldepflichtig

Auch private Stromerzeugung ist meldepflichtig
Wer eine Photovoltaikanlage, ein Blockheizkraftwerk oder eine Biogasanlage betreibt, muss die Anlagedaten in das neu geschaffene Marktstammdatenregister eintragen. Ebenso Betreiber von KWK-Anlagen, Windenergieanlagen, Notstromaggregate und Batteriespeichern. Es handelt sich somit um ein behördliches Register für alle Anlagen und Einheiten im deutschen Energiesystem, welches von der Bundesnetzagentur seit Januar 2019 geführt wird. Für neue Anlagen gilt die ...

29.08.2019

Die Tücken einer Pelletheizung erkennen

Die Tücken einer Pelletheizung erkennen
Ölheizungen in Wohnhäusern gelten in den meisten Ländern Europas als Auslaufmodell. In Österreich darf ab dem Jahr 2024 in Neubauten keine derartige Technik mehr eingebaut werden. In Deutschland soll der Austausch von Ölheizungen mit Förderprogrammen angekurbelt werden. Ähnliche Überlegungen haben unsere Schweizer Nachbarn. Die Suche nach alternativen Brennstoffen ist deshalb in vollem Gange. Unweigerlich befassen sich ...

12.11.2018

Mehr Systematik bei der Energieberatung

Mehr Systematik bei der Energieberatung
"Individueller Sanierungsfahrplan für Wohngebäude" (iSFP) heißt ein neuer Leitfaden der deutschen Energieagentur (Dena). Auf 88 Seiten erhalten Energieberater ein Konzept an die Hand, mit dem sie Bauherren bei der sinnvollen Kombination von Einzelmaßnahmen bei der energetischen Sanierung unterstützen können. Der Leitfaden steht kostenlos als PDF-Datei auf der Webseite der Dena zur Verfügung. Somit können sich auch ...

19.04.2018

Die Tücken beim Laden von Elektroautos

Die Tücken beim Laden von Elektroautos
Eine Million Elektroautos sollten laut Vorgabe der Bundesregierung bereits im Jahr 2020 auf Deutschlands Straßen rollen. "Im Grunde können wir froh sein, dass die Entwicklung nun doch langsamer als erwartet geht", sagt Elektromeister Bernd Zeilmann als Vertreter der Handwerkskammer Bayreuth. Bei einem öffentlichen Vortrag auf Einladung der Naturschutzverbände und dem Carsharing Verein sieht Zeilmann den Ladevorgang ...

30.08.2017

Besser Strom sparen, anstatt ihn mühsam im Kraftwerk zu erzeugen

Besser Strom sparen, anstatt ihn mühsam im Kraftwerk zu erzeugen
Tausende demonstrierten letzte Woche im rheinischen Erkelenz gegen den Fortbestand des Braunkohleabbaus in Deutschland. Die Menschen wünschen sich einen schnelleren Umstieg auf regenerative Energien und fordern ein Abschalten dieser Kraftwerke. So richtig die Diskussion um eine effiziente Energieversorgung auch sein mag, so wenig lenkt sie den Blick auf ein wesentlich wichtigeres Problem: wie schafft es die ...

[1 bis 7 von 48]   Vor >
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen


 

 


 


bitte teile den Inhalt dieser Seite