Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 20.07.2018

 

NEWSLETTER   >> abonnieren
12.01.2016

Schimmel als Streitobjekt

Schimmel als Streitobjekt
Bei Problemen mit Schimmelwachstum in der Wohnung steckt der Gutachter für Innenraumanalytik regelmäßig in der Zwickmühle zwischen Mieter und Vermieter. Will ihn der Mieter wegen angeblichem Schimmelbewuchses über den Tisch ziehen und unberechtigt seine Miete kürzen oder ist das Haus tatsächlich in einem erbärmlichen Bauzustand? Dafür wäre dann der Hausbesitzer verantwortlich. Abenteuerliche Geschichten bekommt der Gutachter ...

23.05.2015

Umweltmykologie Berlin entwickelt Folienteststreifen

Umweltmykologie Berlin entwickelt Folienteststreifen
Das Laborteam von der Umweltmykologie in Berlin ist immer für eine Innovation gut. Unter der Leitung von Dr. Christoph Trautmann und Dr. Ingrid Dill entwickelten die Schimmelexperten einen Folien-Teststreifen für die Probenahme von Oberflächenkontaktproben. Deren Motivation liegt auf der Hand: Je genauer der Baubiologe bei der Arbeit vor Ort zu Werke geht, umso sicherer fällt das ...

29.10.2014

Sichere Techniken und Arbeitsweisen zur Schimmelpilzsanierung

Sichere Techniken und Arbeitsweisen zur Schimmelpilzsanierung
Meist entstehen die gravierendsten Schimmelpilzprobleme erst während der herkömmlichen Sanierung: durch Abschleifen, Abbürsten, Abwischen, Sandstrahlen oder Abflammen von mit Biomasse kontaminierten Oberflächen werden Sporen und Partikel unkontrolliert aufgewühlt und in die Raumluft geschleudert. Es wird immer wieder versäumt, neben dem sichtbaren Schimmelpilzbefall auch die unsichtbaren Sporen und die pilzkontaminierten Feinstäube auf den Oberflächen und in der ...

10.09.2014

Riskante Schimmelpilze

Riskante Schimmelpilze
In folgenden Wohnsituationen sollten bei Baubiologen die Alarmglocken läuten: mit Schimmel belastete Wohnräume und immungeschwächte Bewohner. Einige Schimmelpilzarten sind bekannt dafür, im Einzelfall schwere Krankheiten auszulösen. Die Immunschwäche der Bewohner kann beispielsweise durch Einnahme krebshemmender Medikamente, Chemotherapie, langzeitiger Verwendung von Cortison oder einer HIV-Infektion bedingt sein. In diesen Fällen ist bei Schimmelverdacht eine Raumluftanalyse dringend anzuraten. ...

12.08.2014

Was hat Schimmel im Sommer mit dem Klimawandel zu tun?

Was hat Schimmel im Sommer mit dem Klimawandel zu tun?
Der Zusammenhang zwischen Schimmelentstehung im Sommer und dem Klimawandel ist auf Anhieb schwer zu erkennen. Mit einigem physikalischen Grundwissen im Gepäck lässt sich in der eigenen Wohnung viel Ärger vermeiden: Schimmelpilze brauchen zum Wachsen Feuchtigkeit und eine Nahrungsgrundlage. Feuchtigkeit entsteht nicht nur durch einen direkten Wassereintritt, z.B. aufgrund eines Rohrbruches, sondern auch durch eine zu hohe ...

12.02.2014

Inflationäre Richtlinien, Zertifikate und Weiterbildungsangebote bei Schimmel

Inflationäre Richtlinien, Zertifikate und Weiterbildungsangebote bei Schimmel
Mittlerweile ist das Thema "Schimmel in Wohnungen" bei den Journalisten angekommen. Permanent jagen Pressemeldungen durch den Äther. Offensichtlich lässt sich mit Schimmel und Baufeuchte auch viel Geld verdienen: die Weiterbildungsangebote der Hersteller und Institute explodieren und neue Richtlinien verwirren mehr als sie nützen. Vor fast 20 Jahren war das noch anders. Damals bemühten sich Insider darum, ...

10.01.2014

Fatale Low-Budget Schimmelsanierung

Fatale Low-Budget Schimmelsanierung
Kürzlich machte in der Presse eine Meldung die Runde, dass zahlreiche Schimmelpilzsanierungen nicht sachgemäß durchgeführt würden. "Dreiviertel der befragten Architekten, Bausachverständigen, Bau- und Sanierungsunternehmer sowie Juristen gehen davon aus, dass 70 Prozent der Sanierungen fehlerhaft sind", meldete der Leiter des Instituts Peridomus Dr. Gerhard Führer aus Himmelstadt. Selbst wenn es zehn oder zwanzig Prozent weniger Fälle ...

< Zurück   [8 bis 14 von 38]   Vor >
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen


 

 


 


bitte teile den Inhalt dieser Seite