Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 20.09.2018

 

NEWSLETTER   >> abonnieren
14.10.2015

Duftstoffe manipulieren Kunden

Duftstoffe manipulieren Kunden
Was haben die Deutsche Bahn und die Sparda-Bank gemeinsam? Auf den ersten Blick nicht viel. Jedoch wollen beide Unternehmen gezielt künstliche Duftstoffe einsetzen, um ihre Kunden positiv zu beeinflussen. Duftmarketing liegt voll im Trend und ist somit ein weltweiter Wachstumsmarkt. Der weltweite Umsatz beträgt schätzungsweise 18 Mrd. Dollar. Die Duftstoffproduzenten erwartet ein goldenes Zeitalter. Vielleicht haben ...

06.10.2015

Sollten Innenräume mit Ozon behandelt werden?

Sollten Innenräume mit Ozon behandelt werden?
Die Ozonbehandlung wird von Herstellern der Ozonierungsgeräte immer empfohlen, wenn unangenehme Gerüche vorliegen, Trinkwasser verkeimt ist, Abwasser gereinigt wird oder Lebensmittel nicht verderben sollen. Die Hauptanwendung im Wohnbereich ist die Beseitigung von Geruchsproblemen, z.B. nach einem Brandschaden oder nach einem mikrobiellen Befall aufgrund eines Wasserschadens. Ozon ist eine Form des Sauerstoffs. Ein Sauerstoffmolekül (O2) besteht aus ...

30.09.2015

Beitrag zum Klimaschutz beim Holzkauf

Beitrag zum Klimaschutz beim Holzkauf
"Nachfragen beim Holzfachhandel lohnt sich, wenn man regionales Holz mit guter Qualität kaufen möchte", rät Dr. Philipp Strohmeier. Er ist Mitbegründer des Netzwerkes "Holz von Hier". Sein Unternehmen zertifiziert Akteure aus der gesamten Wertschöpfungskette im Holzbau. "Wir bestätigen dem Kunden mit unserem Zertifikat, dass die Holzprodukte aus geschlossenen regionalen Kreisläufen stammen", so Strohmeier weiter. Bei Produkten ...

22.09.2015

Vor dem Streichen sorgfältig recherchieren

Vor dem Streichen sorgfältig recherchieren
Vinzenz Kuchler hat gestern unsere Beratungsstelle angerufen. Seine Augen waren angeschwollen und die Nase lief unaufhörlich. Sein Verdacht richtete sich auf die ölhaltige Lasur für den neu verlegten Fußboden im Schlafzimmer und im Kinderzimmer. Einen Arzt für die Diagnostik seiner Beschwerden hatte er noch nicht aufgesucht. Vinzenz fragte sich aber, warum die anderen Familienmitglieder keine allergischen ...

11.09.2015

Elektrosmog im Büro mit geringem Aufwand reduzieren

Elektrosmog im Büro mit geringem Aufwand reduzieren
Der Mitarbeiter eines Ingenieurbüros klagte seit Monaten über Augenprobleme. In der Augenklinik wurde Robert M. unter anderem auf eine Empfindlichkeit gegenüber elektromagnetischen Feldern getestet. Tatsächlich erhöhte sich der Augeninnendruck, nachdem eine Feldquelle in seiner Umgebung eingeschaltet wurde. Nach dieser Diagnose machte sich ein Baubiologe im Büroraum von Robert M. auf die Suche nach dem Elektrosmog.

Computer und ...

30.08.2015

Tiny house als Nischentrend

Tiny house als Nischentrend
Winzige Häuser sind eine neue Marktnische, die clevere Leute in den USA entdeckt haben. Es besteht offensichtlich reges Interesse daran, denn das Video des Amerikaners "Andrew" erhielt auf Youtube dreißigtausend zustimmende Klicks. Die Ziele sind klar definiert: Niedrige Herstellungskosten und der Drang zum ursprünglichen und einfachen treiben die Bauwilligen an. Wenn das Häuschen zusätzlich auf Rädern ...

23.08.2015

Zuviel Nitrat im Grundwasser

Zuviel Nitrat im Grundwasser
Das Grundwasser ist in Deutschland stark mit Nitrat belastet. Laut dem Lagebericht des Umweltbundesamtes (UBA) aus dem Jahr 2015 wiesen lediglich 50% der 723 Messstellen einen Nitratwert von kleiner 10 mg/l aus. 17% der Messwerte lagen über 25 mg/L und 14% sogar über dem in Deutschland festgesetzten Grenzwert von 50 mg/l. "Jedoch ist die Qualität von ...

< Zurück   [106 bis 112 von 595]   Vor >
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen


 

 


 


bitte teile den Inhalt dieser Seite