Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 23.09.2018

 

NEWSLETTER   >> abonnieren
10.08.2015

BTEX-Aromaten sind ein riskantes Quartett

BTEX-Aromaten sind ein riskantes Quartett
Zu den BTEX-Aromaten gehören die aromatischen Kohlenwasserstoffe Benzol, Toluol, Ethylbenzol und Xylol. Sie haben viele Eigenschaften gemeinsam – leider sind sie alle mehr oder weniger gesundheitsschädlich. Wer die Dämpfe einatmet, kann an Schwindel und Atemnot leiden, Kopfschmerzen oder Orientierungsstörungen bekommen. Benzol ist sogar als krebserregend und erbgutschädigend eingestuft. BTEX-Aromaten sind kaum wasserlöslich und verbleiben deshalb sehr ...

30.07.2015

Neue Software von NTI für Schallanalysen

Neue Software von NTI für Schallanalysen
Die Schweizer Firma NTI hat kürzlich eine neue Software für die Analytik von Schallpegelwerten auf den Markt gebracht. Das Tool gibt dem Akustiker eine variable grafische Oberfläche an die Hand. Die Timeline zeigt die aufgezeichneten Schallpegel nach A-, C- oder Z-Bewertung. Dazu lassen sich beliebig viele Terzpegel mischen, z.B. die Schallpegelwerte bei der Frequenz von 40 ...

21.07.2015

Rapex-Report warnt vor gefährlichen Produkten

Rapex-Report warnt vor gefährlichen Produkten
Rapex (en. "rapid Exchange") ist ein Warnsystem für gefährliche Konsumentenartikel im non-food-Bereich. 31 europäische Länder und die europäische Kommission tauschen auf schnellem Wege Informationen aus, um riskante Produkte aus dem Verkehr zu ziehen. Ein wöchentlicher Bericht kann über RSS-Feed abonniert oder direkt auf der Webseite aufgerufen werden. Wer die Meldungen aufmerksam liest, findet den Schwerpunkt ...

10.07.2015

Laptops nur mit externer Tastatur und Maus betreiben

Laptops nur mit externer Tastatur und Maus betreiben
Laptops oder Notebooks erlauben eine variable Anwendung. Ob traditionell auf dem Schreibtisch, im Cafe, auf der Parkbank oder sogar im Bett – an allen möglichen oder unmöglichen Stellen wird damit gearbeitet. Fachleute, die sich mit der baubiologischen Messtechnik auskennen, wissen aber, dass von der Geräten riskante magnetische und elektrische Wechselfelder und hochfrequente Wellen abgegeben werden. Bereits ...

29.06.2015

Lehmbauseminar anstelle Strandurlaub

Lehmbauseminar anstelle Strandurlaub
Ein Lehmbauseminar macht Spaß und entspannt Körper und Seele. Es ist eine echte Alternative zu einem Strandurlaub. In diesem Sommer gibt es reichlich Gelegenheit, ein Lehmbauseminar zu buchen. Wer den Arbeitseinsatz nicht scheut, kann beispielsweise folgende Arbeiten selbst ausführen: Lehmsteine herstellen, Mörtel und Putze anfertigen, Steine vermauern oder verputzen. Die fehlerfreie Verwendung von Lehm erfordert allerdings ...

22.06.2015

Ökologische Alternativen zu Styropor als WDVS

Ökologische Alternativen zu Styropor als WDVS
Altbauten mit einer nachträglichen Wärmedämmung zu versehen, macht nicht nur aus energetischen Gründen Sinn. Denn bei schlecht gedämmten Fassaden treten regelmäßig Schimmelprobleme auf, verstärkt durch den Einbau neuer und gut dämmender Fenster. Die Außendämmung der Fassade bietet Vorteile gegenüber einer partiellen Innendämmung. Doch welcher Dämmstoff bietet eine Alternative zum überwiegend verwendeten Polystyrol, besser bekannt als "Styropor"? ...

09.06.2015

Baustoffe und Abschirmmaterialien bei Hochfrequenzbelastung

Baustoffe und Abschirmmaterialien bei Hochfrequenzbelastung
Die dritte Auflage der Abschirmbroschüre von Pauli und Moldan ist erschienen. Der Klassiker ist unter dem Titel "Reduzierung hochfrequenter Strahlung im Bauwesen: Baustoffe und Abschirmmaterialien" seit Mai 2015 nun wieder erhältlich. Ein grundlegendes Nachschlagewerk für Planer und Messtechniker sowie für Betroffene. Gegenüber der zweiten Auflage aus dem Jahr 2003 hat sich der Inhalt mit 145 Seiten ...

< Zurück   [113 bis 119 von 595]   Vor >
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen


 

 


 


bitte teile den Inhalt dieser Seite