Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 24.05.2019

 

Aktuelle News von Baubiologie Regional abonnieren und keine Nachricht mehr verpassen
News von Baubiologie Regional - Der teure Erdaushub kam unerwartet Neue Einträge im Glossar von Baubiologie Regional Die Linkliste von Baubiologie Regional in der Mediathek


NEWSLETTER   >> abonnieren
10.05.2019

Radonkonzentration sinkt durch Absauganlage unter hundert Bequerel

Radonkonzentration sinkt durch Absauganlage unter hundert Bequerel
Das Haus der Familie Buntschuh liegt in einem Risikogebiet für Radongas. Aufgrund der Hanglage konnte das Bauvorhaben nur teilweise unterkellert werden. Eine Langzeitmessung über vier Wochen zeigte im Untergeschoss erhöhte Radonwerte von 2.600 Bequerel je Kubikmeter (Bq/m3) an. Der Wohnbereich im Erdgeschoss ist zwar mit 310 Bq/m3 im Mittel wesentlich weniger belastet; dennoch liegt das Messergebnis ...

30.04.2019

Der teure Erdaushub kam unerwartet

Der teure Erdaushub kam unerwartet
Bei den meisten privaten Bauvorhaben sind die Kosten knapp kalkuliert, möglicherweise mit einem kleinen Puffer für Unvorhergesehenes. Mehrkosten von 25.000 Euro können die Finanzierung aber ins Wanken bringen. Eine derartige Überraschung erlebte eine junge Familie in Nordbayern, als sie den Erdaushub ihres Einfamilienhauses abfahren lassen wollte. Die Entsorgungsfirma verlangte einen Nachweis über die Bodenbeschaffenheit. Die ...

22.04.2019

Die Schweiz lässt Ausnahmen für Anlagegrenzwerte zu

Die Schweiz lässt Ausnahmen für Anlagegrenzwerte zu
Der Anlagegrenzwert für Mobilfunksendeanlagen in der Schweiz ist den Betreibern schon lange ein Dorn im Auge. Zuletzt war im Jahr 2018 ein Versuch gescheitert, die Werte anzuheben. Mit einer Stimme Mehrheit lehnte der Schweizer Bundesrat im Juni den Antrag ab. In Deutschland müssen Mobilfunkanbieter lediglich einen Immissionsgrenzwert einhalten, der um den Faktor zehn höher liegt, als ...

10.04.2019

So erkennt man den Hausschwamm

So erkennt man den Hausschwamm
Der Hausschwamm flößt jedem Immobilienbesitzer großen Respekt ein. Zwei Eigenschaften machen den Pilz besonders gefährlich: er wächst oft unbemerkt und er kann sich schnell in der Gebäudesubstanz ausbreiten. Der echte Hausschwamm mit der lateinischen Bezeichnung "serpula lacrimans" hat sogar die Fähigkeit, in Mauern einzuwachsen und das Gebäude zu destabilisieren. Wer sein Haus verkaufen will und Kenntnis ...

12.03.2019

Vorsicht bei Schlacken in Zwischendecken

Vorsicht bei Schlacken in Zwischendecken
Schlacken galten vor fünfzig Jahren und darüber hinaus als kostengünstiger Füllstoff für Zwischendecken und Wände in Holzhäusern. In der blühenden Zeit der Porzellanindustrie in Ostbayern produzierten die Hochöfen neben dem wertvollen Porzellan auch unerwünschte Abfallprodukte. Für die Schlacken fand man eine willkommene Verwendung im Hausbau. Die Nachbewohner dieser alten Gebäude wissen oft nichts von den Altlasten. ...

28.02.2019

Weltweite Goldgräberstimmung durch 5G

Weltweite Goldgräberstimmung durch 5G
Innerhalb von vier Jahren will das amerikanische Konsortium "Oneweb Satellites" 900 Satelliten in den Weltraum schicken. SpaceX, eine Firma von Tesla-Gründer Elon Musk, plant noch gigantischer. Mehrere tausend Satelliten sollen in einer Höhe von 1200 Kilometern die Erde bald mit mobilem Internet versorgen. Und auch andere Firmen mischen auf dem Gebiet der Mobilfunktechnik via Satellit kräftig ...

22.02.2019

Bei tieffrequenten Geräuschen versagt die Lärm-App

Bei tieffrequenten Geräuschen versagt die Lärm-App
Nobert M. kaufte sich Anfang August 2018 eine Eigentumswohnung in einer neu erbauten Wohnanlage im Stadtzentrum. Mitte Oktober klingelte beim stolzen Besitzer das Telefon. Sein erster Mieter war gerade eingezogen und fühlte sich durch einen monotonen Brummton belästigt. Besonders nachts störte ihn das tieffrequente Geräusch beim Einschlafen. Als Verursacher machte der Bewohner eine Warmwasserpumpe im Keller ...

[1 bis 7 von 614]   Vor >
News-Archiv

TERMINKALENDER


alle Veranstaltungen

Baubiologen in Ihrer Nähe

Experten Baubiologie

Sachverständige für Baubiologie
nach Postleitzahlbereichen suchen

Gruppe Baubiologie und Ökologie

Baubiologie und Ökologie in unserer Facebookgruppe

Mehr als vierhundert Mitglieder diskutieren in unserer Facebook-Gruppe über Baubiologie und ökologisches Bauen. Tipps für Bauherren und Profis. Anmelden und dabei sein.

Stichwortsuche Baubiologie Regional


Die Stichwortsuche verwendet die Google-Funktionalität. Sie können von hier aus auch im Internet suchen oder sich speziell auf die Webseite von Baubiologie Regional konzentrieren.


Wenn Wlan den Schlaf stört

Lesen Sie die Geschichte einer zweijährigen, die nachts neun- bis zehnmal schreiend aufwachte. Erst als der WLAN-Router abgeschaltet war, verbesserten sich die Schlafprobleme schlagartig.

zur Story




Licht und Gesundheit

Ohne das Glühlampenverbot müsste man sich über die Lichtqualität im Innenraum keine großen Gedanken machen. Denn das Lichtspektrum der Glühlampe kommt seit 130 Jahren den Eigenschaften des Sonnenlichts am nächsten ...

zur Story




 


bitte teile den Inhalt dieser Seite