Die KMR-Liste als neuer Eintrag im Glossar von Baubiologie Regional

Das Glossar von Baubiologie Regional beschreibt Begriffe im Bereich Bauen, Wohnen, Umweltanalytik und Gesundheit. Der Einstieg erfolgt über Oberbegriffe, alphabetisch geordnet wie Bauphysik, Baustoffe, Elektrosmog, usw.
Aktuell bearbeitet ist die Definition der KMR-Liste. Darunter versteht man karzinogene, keimzellmutagene und reproduktionstoxische Stoffe

Begriffserkläuterungen:
K = Karzinogen (krebserregend)
M = Mutagen (erbgutschädigend)
R = Reproduktionstoxisch
RF = Fruchtbarkeitsgefährdend (Beeinträchtigung der Fortpflanzungsfähigkeit)
RD = Entwicklungsschädigend (fruchtschädigend)

Einstufungsgrade:
1A: Bekanntermaßen …
1B: Wahrscheinlich …
2: Vermutlich …

Link zur KRM-Liste im Glossar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.