Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 19.04.2018

 

NEWSLETTER   >> abonnieren
28.08.2008

Ein nützliches Gerichtsurteil für Mobilfunkkritiker

Das Verwaltungsgericht Hannover hat in einem von der Rechtsanwaltskanzlei Krahn–Zembol für eine Gemeinde geführten Mobilfunkverfahren die kommunale Planungshoheit für die Auswahl von Mobilfunkstandorten bestätigt.

In dem vorliegenden Verfahren hatte die betroffene Kommune ihr gemeindliches Einvernehmen für die Erteilung einer Baugenehmigung verweigert. Es war ein Bauantrag für die Errichtung einer Mobilfunkanlage im Außenbereich, ca. 150 m vom ...

23.06.2008

Aktionstag Risiko Mobilfunk war ein Erfolg

Bürgerinitiativen lassen sich kein X für ein U vormachen.

Das bundesweite Netzwerk „Risiko Mobilfunk“ rief am Samstag, 21. Juni 08 zum Aktionstag auf. Bei über hundert Veranstaltungen in Deutschland und im benachbarten Ausland klärten engagierte Mitglieder von Bürgerinitiativen (BI) über die Risiken der Mobilfunksendetechnik auf.

Im Bayreuther Stadtzentrum standen Mitglieder der örtlichen BI Mobilfunk Bayreuth e.V. ...

22.05.2008

Strahlenbelastung nimmt weiter zu - Wimax im ländlichen Raum auf dem Vormarsch

Eine neue Technologie hält Einzug in den ländlichen Raum: So genannte Wimax-Sendeanlagen werden in Zukunft immer stärker mit DSL-Anschlüssen konkurrieren. Die Wormser Zeitung sprach mit dem Diplom-Ingenieur Peter Hatterscheid aus Bergisch-Gladbach, der als Referent auf dem 7. Mobilfunksymposium in Mainz auftritt.

Sind Wimax-Anlagen bereits ein flächendeckendes Phänomen?

Hatterscheid: Bisher sind sie eher noch Einzelerscheinungen, allerdings werden ...

30.04.2008

Bundesweiter Mobilfunkaktionstag am 21.6.08

Bundesweiter Mobilfunkaktionstag am 21.6.08
Das bundesweite „Netzwerk Risiko Mobilfunk" ruft für Samstag, den 21.06.2008 zu mobilfunk-kritischen Aktionen in möglichst vielen Orten in Deutschland und in den Nachbarländern auf.

Informationen zum Netzwerk finden Sie unter www.netzwerk-risiko-mobilfunk.de

Wenn in speziellen Fällen der 21. Juni terminlich ungünstig ist, können die Aktionen auch in der Woche davor oder danach stattfinden.

Mit der Gleichzeitigkeit von Aktionen an ...

05.03.2008

Magnetische Wechselfelder unter einer 2 * 110 kV-Stromleitung

Magnetische Wechselfelder entstehen als Folge von fliessendem elektrischem Wechselstrom in Installationen, Leitungen, Geräten, Transformatoren, Maschinen, Spulen, Drosseln, Lampen und Leuchten immer dann, wenn der Verbraucher eingeschaltet ist. In der Nähe von elektrifizierten Bahnstrecken kann der sog. Bahnstrom auf der Frequenz 16,3 Hz eine bedeutsame Störquelle sein.

Wenn sich unser Körper in einem magnetischen Wechselfeld aufhält, wird er ...

25.01.2008

Tierarztbericht aus der Schweiz – Krank durch Schnurlostelefone nach DECT-Standard

Der Schweizer Tierarzt Dr. med. vet. Christian Metraux erforscht seit mehreren Jahren Krankheitsgeschichten von Tieren, bei denen die Beschwerden nach Entfernung von Schnurlostelefonen nach DECT-Standard verschwanden. Diese Erkenntnisse sind beeindruckend und aufrüttelnd zugleich. In der Therapiearbeit mit Tieren wird die Diagnose „Simulantentum“ oder „psyschische Störungen“, wie sie bei Menschen in Zusammenhang mit Elektrosmog gestellt wird, ...

02.12.2007

Handys sind kein Weihnachtsgeschenk für Kinder

Auf vielen Wunschzetteln von Kindern steht ein eigenes Mo­biltelefon an erster Stelle. Die repräsentative Handy-Kinderstudie eines Mobilfunkanbieters, die unter 540 Kindern in Österreich durchgeführt wurde besagt, dass bereits 55 % der Kinder zwischen 6 und 14 Jahren ein Handy besitzen, bei den 13- bis 14-Jährigen sind es sogar 88 %.

Kinder und Erwachsene ...

< Zurück   [78 bis 84 von 139]   Vor >
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen


 

 


 


bitte teile den Inhalt dieser Seite