Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 17.07.2019

 

NEWSLETTER   >> abonnieren
02.01.2010

Risikowahrnehmung hinsichtlich Strahlenbelastung beim Einsatz des Ganzkörperscanners ist weit herabgesetzt

Für Justizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) ist die Technologie kein Tabu mehr, unter der Voraussetzung, dass die Menschenwürde strikt gewahrt bleibe, war kürzlich zu lesen. Ähnlich äußerte sich auch der Bundesinnenminister Thomas de Maizière von der CDU zu Jahresende in den Medien. Im Zusammenhang mit Bodyscannern ist das Gesundheitsrisiko aufgrund der Strahlenbelastung bei den Spitzenpolitikern allenfalls noch ...

20.11.2009

Forschungsarbeit ausgezeichnet: Strahlenabsorbierende Papiere

Zwei Forscherteams der TU Ilmenau sind im Nachgang der IENA 2009 jeweils mit einer Goldmedaille ausgezeichnet worden. Dr. Bernd Halbedel, Fachgebiet Anorganisch-nichtmetallische Werkstoffe, erhielt gemeinsam mit Renate Kirmeier, Papiertechnische Stiftung München, die Goldmedaille für die Erfindung "Funktionale Papiere für die Absorption von hochfrequenten elektromagnetischen Feldern".

Die Forscher der TU Ilmenau entwickelten zusammen mit der papiertechnischen Stiftung München ...

17.10.2009

Verkaufte Gesundheit ? Weitere Mobilfunkfrequenzen werden 2010 versteigert

Am 13.10.2009 gab Netzagentur-Präsident Matthias Kurth bekannt, dass der Beirat dem Verkauf eines Pakets von insgesamt 360 Megahertz zugestimmt hat. Geplant ist die Versteigerung der Frequenzen im zweiten Quartal 2010.

Die Frequenzen unter 800 Megahertz (MHz) werden als „digitale Dividende“ bezeichnet, da sie durch die Digitalisierung von Rundfunk und Fernsehen frei geworden sind. Weitere Frequenzbereiche befinden sich ...

02.10.2009

Der elektromagnetische Schnitt - Quer durch Niedersachsen

Über Niedersachsen wird Anfang Oktober ein Helikopter mit einem großen, merkwürdigen Gerüst im Schlepptau seine Bahnen ziehen. Eine 2 km breite und 150 km lange durchgehende Trasse von der Nordsee bis zum Mittelgebirge wird beflogen. Diese Aktion ist Teil eines großflächigen geophysikalischen Projektes zur Grundwasserforschung des Leibniz-Instituts für Angewandte Geophysik (LIAG, Hannover).

Im Auftrag des Instituts führt ...

08.09.2009

Wichtige Information zu Schnurlostelefonen

Wichtige Information zu Schnurlostelefonen
Die Zeitschrift Ökotest testet in ihrer Septemberausgabe auf Seite 136 bis 143 DECT-Schnurlostelefone insbesondere hinsichtlich Elektrosmogbelastung. Bekanntlich hat es seit 2008 deutliche Fortschritte in der Strahlenreduzierung der Basisstationen im Standby Betrieb gegeben.

Wer bisher die Gebrauchsanweisung bestimmter DECT-Telefone richtig gelesen hatte und sowohl den Eco-Modus als auch den Eco-Modus-plus an der Tastatur einprogrammierte, konnte sicher sein, dass ...

29.07.2009

Breitbandversorgung per Glasfaserkabel - in welcher Gemeinde funktioniert es bereits ?

Die Datenübertragung im Internet benötigt aufgrund gestiegener Anwenderwünsche immer höhere Geschwindigkeiten. Von Breitbandtechnologie spricht man, wenn Informationen mit einer Geschwindigkeit größer einem Megabit je Sekunde übertragen werden können. Im Vergleich dazu beträgt die Übertragungsgeschwindigkeit einer ISDN-Leitung 64 Kilobit je Sekunde.

Die Anbindung über Glasfaserkabel ist die schnellste und zukunftssicherste Technik. Geschwindigkeiten über 1000 Megabit je Sekunde ...

02.07.2009

Strom-, Gas- und Wasserablesung zukünftig nur noch per Funk ?

Die Energieeffizienz und die Energietransparenz sollen verbessert werden. Darüber sind sich die deutschen Bundestagabgeordneten und ihre europäischen Kollegen einig. Beschlossene Sache ist die Umrüstung der herkömmlichen Stromzähler auf eine elektronische Variante in Deutschland spätestens bis zum Jahre 2015.

Bereits ab 1.1.2010 sollen für Neubauten sogenannte intelligente Stromzähler verbindlich sein. Damit soll es möglich werden, die Stromabrechnung ...

< Zurück   [71 bis 77 von 147]   Vor >
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen


 

 


 


bitte teile den Inhalt dieser Seite