Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 11.12.2017

 

NEWSLETTER   >> abonnieren
11.03.2003

Große Solaranlagen zur Trinkwassererwärmung - Zuverlässig und kosteneffizient

(BINE) Große Solaranlagen zur Warmwasserbereitung haben deutliche Vorteile gegenüber kleineren Anlagen: Sie erzielen höhere spezifische Erträge bei geringeren spezifischen Investitionskosten. Zudem belegen Erfahrungen mit Demonstrationsanlagen, dass große solarthermische Anlagen zuverlässig und effizient arbeiten. Das neue BINE-Themen-Info "Große Solaranlagen zur Trinkwassererwärmung" berichtet über Ergebnisse und Erfahrungen im Rahmen von "Solarthermie 2000", einem Forschungsprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft ...

14.01.2003

Analytik Aurachtal gibt Tips zur Schadstoffmessung in Innenräumen - Wann ist welche Analytik sinnvoll ?

In vielen Fällen kann der Untersuchungsaufwand aufgrund eines Verdachtes oder anhand von Beschwerden und einer Befragung ermittelt werden. Der Verdacht kann sehr vielseitig sein: von Foramldehyd und leichtflüchtigen organischen Verbindungen z.B. Lösemittel, Monomere, über organische bis anorganische Biozide z.B. Lindan, Pentachlorpheno, Pyrethroide oder Arsen, Fluorid, und organischen Verbindungen (Metalle, Asbest) bis zu bioloigschen Belastungen Schimmel, ...

16.12.2002

Stand der politischen Diskussion zum Thema Mobilfunk

(Dr. Martin Runge, MdL Bayern, Bündnis90/Grüne) Letzten Dezember 01 wurde das Thema "Mobilfunk und Grenzwerte" auf Bundesebene zur Chefsache erklärt. Mit einem Kanzlerwort wurde klargestellt, dass es weder zu einer Grenzwertverschärfung noch zu einem Schutzzonenkonzept kommen wird. Nachfolgend der O-Ton der Bundesregierung: "Die geltenden Grenzwerte gewährleisten nach heutiger Kenntnis den Schutz der Bevölkerung vor nachgewiesenen Gesundheitsgefahren. ...

06.12.2002

Bayer. Landtag beschließt: Mobilfunk-Standort-Datenbank soll frei zugänglich werden

Die seit Sommer des Jahres bestehende Datenbank für Funksysteme soll „unter Beachtung datenschutzrechtlicher Anforderungen frei zugänglich und ständig aktualisiert werden".

Das beschloss der Bayerische Landtag am Donnerstag bei nur drei Gegenstimmen in den Reihen der CSU-Fraktion auf Antrag des fraktions- und parteilosen Abgeordneten Volker Hartenstein (Ochsenfurt). Die Staatsregierung wird darin aufgefordert „unverzüglich" eine entsprechende Bundesratsinitiative zu ergreifen. ...

02.12.2002

Prinzipien des Strohballenbaus

Architektin Sabine Rothfuss aus Theilenhofen hat mit dem Umbau eines alten Bauernhauses einschließlich Scheune und Stallung Erfahrung im Strohballenbau gesammelt. Im Vorfeld hatte sie sich intensiv im Internet umgesehen, hat mit einigen Strohballenbauern gesprochen unter anderem mit Herrn Gruber vom Österreichischen Strohballennetzwerk (www.baubiologie.at ) und hat den Architekten Bönisch aus Windeck-Werfen besucht. Ihre eigene Erfahrung im ...

23.11.2002

Landschaftssiedlung Velburg stellt sich vor - Tag der offenen Tür am 1. Dezember 2002

Leben im Grünen, inmitten der Natur, eingebunden in eine intakte Siedlergemeinschaft, wohnen in einer sich selbst mit Energie versorgenden Siedlung, in einem durchdachten Siedlungskonzept mit wohngesunden Häusern, schmalen Spielstraßen, usw. – das alles ist möglich in Velburg in der Oberpfalz (gelegen an der A 3, genau zwischen Nürnberg und Regensburg).

Hier entsteht am südöstlichen Ortsrand der 5.000 ...

03.11.2002

Die Dom-Architektur von Reinhard Hesse

Die nach dem Prinzip des Goldenen Schnittes gebauten kreisförmigen Holz-Kuppelkonstruktionen, als Dome bezeichnet, dienen als Orte des Wohnens, Arbeitens, der Begegnung und des Wohlfühlens. Realisiert werden Dome von Architekt Reinhard Hesse für Seminare und Großveranstaltungen, als Treffpunkt in Pflegeheimen, Kuppeln auf Stadtterrassen, freistehend als Garten- und Musikdome, als Geschäftslokale, als Bildhauerwerkstatt und integriert in Wohnhäuser. ...

< Zurück   [547 bis 553 von 567]   Vor >
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen