Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 21.05.2018

 

NEWSLETTER   >> abonnieren
07.01.2006

Bundesweites Mobilfunk Netzwerk entsteht

Pressemeldung von www.netzwerk-risiko-mobilfunk.de:

Wir haben uns entschlossen, ein bundesweites Mobilfunk-kritisches Netzwerk aufzubauen.

Ziel des Netzwerkes ist es, den Informationsaustausch unter den bestehenden Initiativen zu verbessern, den Aufbau neuer Initiativen zu fördern und die Voraussetzungen für überregionales Handeln zu schaffen. Damit wollen wir einen Beitrag zur Staerkung der Mobilfunk-kritischen Bewegung in Deutschland leisten.

Als ...

02.01.2006

Umfassende Qualitätssicherung durch RAL Güteschutz Solar

Die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie e.V. (DGS) ist der Meinung, dass in einer umfassenden Qualitätssicherung der Schlüssel zu einem nachhaltigen Markterfolg von Solartechnik liegt.

Gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. hat die DGS im Jahre 2005 das RAL Gütezeichens RAL GZ 966 für Solarenergieanlagen eingeführt und über 70 Firmen für einen Beitritt in ...

23.12.2005

Fehlerhafte Selenverwertung löst Schilddrüsenhormonstörung aus

Seit längerem vermutet die Forschung, dass das Spurenelement Selen eine wichtige Rolle für das menschliche Immunsystem, bei Alterungsprozessen und bei Hormonstörungen der Schilddrüse spielt.

Jetzt haben Wissenschaftler der Charité zusammen mit einem internationalen Forscherteam einen neuen Gendefekt entdeckt, der einen Selenmangel und - in dessen Folge - eine Schilddrüsenhormonstörung auslöst. "Damit ist aus einer Vermutung eine ...

13.12.2005

Die EU lädt Mobilfunkkritiker ein

Auf Einladung der Europäischen Kommission „Generaldirektion Gesundheit und Verbraucherschutz" fand am 25.11.2005 ein Treffen im Gebäude der Kommission in Luxemburg statt.

Im Einladungsschreiben von John F. Ryan, Referatsleiter der Kommission, an Frau Dr. Stöcker, Vorsitzende des Bundesverbandes Elektrosmog e.V. heißt es : Die Europäische Kommission hat den Inhalt Ihrer Eingabe und des dazu eingereichten, von 36 ...

11.12.2005

Deutsche Ärzteschaft: Politik muss mit Tabaklobby brechen

(ots) - "Jährlich über 3.300 Todesfälle sowie vielfacher 'Plötzlicher Kindstod' in Folge von Passivrauchen allein in Deutschland sind das erschreckende Ergebnis tatenloser Politik. Statt ein konsequentes Rauchverbot in Schulen, Krankenhäusern, Gastwirtschaften und generell am Arbeitsplatz durchzusetzen, bleibt die Bundesregierung nach wie vor Schulter an Schulter mit der Zigarettenindustrie.

Wir erwarten deshalb von der neuen Bundesregierung, dass ...

04.12.2005

Angst vor Strommasten drei Meter neben dem Haus

Angst vor Strommasten drei Meter neben dem Haus
Bayreuth – Es sind die Bilder vom vergangenen Katastrophen-Wochenende, die den Bewohnern im Bayreuther Ortsteil Hussengut angst machen: Wie Streichhölzer waren 50 Strommasten im Münsterland unter den Schneemassen eingeknickt – verletzt wurde durch die einstürzenden Stahlriesen niemand, denn zum Glück standen die nächsten Häuser weit weg.

In Bayreuth aber führen die Hochspannungsleitungen direkt durch eine Wohnsiedlung. ...

02.12.2005

Hanf als Dämmstoff -umweltfreundlich und gesund

(ots}Isoliermatten aus Naturfasern sollen erstmals kompostierbar und recyclingfähig werden

"Häuslebauer" kennen die gelbe Wolle zwischen Ziegel und Decke: Mineralwolle wird beim Bau als Dämmstoff verwendet. Doch die Herstellung ist energieaufwändig, und gesundheitsschädlich kann das Material auch sein. Umweltfreundlicher sind da Dämmstoffe aus Naturmaterialien. Obwohl: Auch sie kommen nicht ohne Kunststoffstützfasern aus !

Das Fraunhofer-Institut für ...

< Zurück   [470 bis 476 von 583]   Vor >
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen


 

 


 


bitte teile den Inhalt dieser Seite