Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 23.11.2017

 

NEWSLETTER   >> abonnieren
09.10.2009

Der Hausschwamm kann Häuser zum Einsturz bringen

Der echte Hausschwamm (Serpula lacrymans) befällt sowohl Hart- als auch Weichholz und ist ein sogenannter „Braunfäule-Erreger“. Der Pilz ist auf die Zerstörung verbauten Holzes spezialisiert und kann als der gefährlichste holzzerstörende Pilz in Gebäuden bezeichnet werden.

Die wichtigste Voraussetzung für das Wachstum von Pilzen in Gebäuden ist Feuchtigkeit. Dies gilt für alle Hausfäulepilze wie auch für andere ...

02.10.2009

Der elektromagnetische Schnitt - Quer durch Niedersachsen

Der elektromagnetische Schnitt - Quer durch Niedersachsen
Über Niedersachsen wird Anfang Oktober ein Helikopter mit einem großen, merkwürdigen Gerüst im Schlepptau seine Bahnen ziehen. Eine 2 km breite und 150 km lange durchgehende Trasse von der Nordsee bis zum Mittelgebirge wird beflogen. Diese Aktion ist Teil eines großflächigen geophysikalischen Projektes zur Grundwasserforschung des Leibniz-Instituts für Angewandte Geophysik (LIAG, Hannover).

Im Auftrag des Instituts führt ...

25.09.2009

Persönlicher Kontakt zum Kunden als Erfolgsfaktor

Persönlicher Kontakt zum Kunden  als Erfolgsfaktor
Mitglieder des Netzwerkes von Baubiologie Regional trafen sich im Umweltzentrum Fulda zum dritten Erfahrungsaustausch. Schwerpunkt am Vormittag waren die Prozesschritte der baubiologischen Arbeit von der Akquisition bis zur Auftragsabwicklung und Zahlungsverfolgung. Weiter vertieft wurde die Diskussion um die Auswahl geeigneter Auftragsmittler, die Pflege von Stammkunden und die vertragliche Absicherung der Aufträge.

Ausführlich debattierten die Baubiologen die ...

18.09.2009

Passivhäuser unter die Lupe nehmen

Passivhäuser bundes- und weltweit können Interessierte vom 6. bis 8. November 2009 besichtigen und ihre Vorzüge selbst erleben. Die zu besichtigenden Häuser stehen unter www.passivhausprojekte.de online.

Das Passivhaus besitzt eine hervorragende Energiebilanz und verwöhnt mit einem sehr behaglichen Wohnklima. In Passivhäusern sorgen große Fenster für Helligkeit. Diese von Sonnenlicht durchfluteten, gut belüfteten Räume laden zum Wohlfühlen ...

08.09.2009

Wichtige Information zu Schnurlostelefonen

Wichtige Information zu Schnurlostelefonen
Die Zeitschrift Ökotest testet in ihrer Septemberausgabe auf Seite 136 bis 143 DECT-Schnurlostelefone insbesondere hinsichtlich Elektrosmogbelastung. Bekanntlich hat es seit 2008 deutliche Fortschritte in der Strahlenreduzierung der Basisstationen im Standby Betrieb gegeben.

Wer bisher die Gebrauchsanweisung bestimmter DECT-Telefone richtig gelesen hatte und sowohl den Eco-Modus als auch den Eco-Modus-plus an der Tastatur einprogrammierte, konnte sicher sein, dass ...

03.09.2009

Nachteile der Energiesparlampe auf den Punkt gebracht

Nachteile der Energiesparlampe auf den Punkt gebracht
Der Verband Baubiologie (VB) hat in einer Presseerklärung am 2.9.09 die gesundheitlichen Risiken der Energiesparlampe detailliert beschrieben: "Die Glühbirne wird ab dem 1. September schrittweise verboten. Je näher der Termin rückt, desto deutlicher werden die Probleme und Nachteile, die die vom Gesetzgeber favorisierte Form der Lichterzeugung durch Energiesparlampen mit sich bringt.

Nicht nur, dass mittlerweile klar wird, ...

29.08.2009

Ökologisches Baustoffinformationssystem WECOBIS

Ökologisches Baustoffinformationssystem WECOBIS
WECOBIS ist ein Forschungsprojekt der Bayerischen Architektenkammer im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr, Bau- und Stadtentwicklung (BMVBS). Die Webseite bezeichnet sich als Fachinformationssystem und bietet nach eigenen Angaben umfassende, strukturiert aufbereitete, herstellerneutrale Informationen zu gesundheitlichen und ökologischen Aspekten von Bauproduktgruppen in allen 5 Lebensphasen: Rohstoffe, Herstellung, Verarbeitung, Nutzung, Nachnutzung.

Die Datenbank beinhaltet nur Produktgruppen, die sich derzeit ...

< Zurück   [309 bis 315 von 565]   Vor >
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen