Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 24.10.2017

 

abonnieren Fachartikel von Baubiologie Regional
11.12.2005

Deutsche Ärzteschaft: Politik muss mit Tabaklobby brechen

(ots) - "Jährlich über 3.300 Todesfälle sowie vielfacher 'Plötzlicher Kindstod' in Folge von Passivrauchen allein in Deutschland sind das erschreckende Ergebnis tatenloser Politik. Statt ein konsequentes Rauchverbot in Schulen, Krankenhäusern, Gastwirtschaften und generell am Arbeitsplatz durchzusetzen, bleibt die Bundesregierung nach wie vor Schulter an Schulter mit der Zigarettenindustrie.

Wir erwarten deshalb von der neuen Bundesregierung, dass ...

27.11.2005

Hintergrund-Information: Benzenbelastung (Benzol-) nach Chemieunfall in China

Ein Chemieunfall in der nordostchinesischen Provinz Heilongjiang Mitte November ist Ursache für die derzeit erhöhte Belastung des Flusses Songhua mit Benzen und Nitrobenzen. Die flussabwärts gelegene Stadt Harbin bezieht aus dem Fluss einen großen Teil ihres Trinkwassers. Zum Schutz der Bevölkerung wurde nun die Wasserversorgung für einige Tage eingestellt.

Das GSF-Forschungszentrum gibt einige Hintergrundinformationen zu möglichen Umwelt- ...

28.10.2005

Acrylamidgehalte in Lebensmitteln sinken nur geringfügig

Acrylamidgehalte in Lebensmitteln sinken nur geringfügig
„Empfehlungen für gute Herstellungspraxis“ sollen mehr Verbindlichkeit schaffen
Kartoffelchips, Knäckebrot, Kaffeeersatz (Malzkaffee etc.), Lebkuchen und Mürbegebäck enthielten im vergangenen Jahr durchschnittlich weniger Acrylamid. Dies ist das Ergebnis einer Auswertung von Länderdaten des Berichtszeitraums 2004/2005, die das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) heute in Bonn vorstellte.

Zugenommen hat die mittlere Acrylamidbelastung bei Müsli und Cornflakes, zubereiteten Pommes frites ...

05.09.2005

Blockierter Pilz - Welche Waffen benutzt Candida albicans?

Blockierter Pilz - Welche Waffen benutzt Candida albicans?
Der Hefepilz Candida albicans ist weit verbreitet. Jeder zweite Europäer trägt die Keime in sich. Für gesunde Menschen ist er ungefährlich: Pilzerkrankungen der Haut, der Schleimhäute oder des Darmes lassen sich medikamentös behandeln.

Doch für Patienten mit geschwächtem Immunsystem - die Folge von schweren Infektionen oder chemotherapeutischer Behandlung - kann er lebensbedrohlich werden: Der Pilz dringt ...

23.12.2003

Annäherungen an die Multiple Chemikalienüberempfindlichkeit

Annäherungen an die Multiple Chemikalienüberempfindlichkeit
(eco-news)Beim MCS-Syndrom (englisch: Multiple Chemical Sensitivity, deutsch: Multiple Chemikalienüberempfindlichkeit) handelt es sich um ein umweltassoziiertes Beschwerdebild, das in den vergangenen Jahren zunehmend öffentliche und politische Aufmerksamkeit erfahren hat. Charakteristisch ist, dass die Betroffenen synthetische chemische Stoffe aus der Umwelt für ihre meist unspezifischen Beschwerden verantwortlich machen - wie Kopfschmerzen, Erschöpfung, Gliederschmerzen, Kreislauf- und Verdauungsbeschwerden sowie Geruchsempfindlichkeit. ...

06.08.2003

Wie sich Verbraucher vor Legionellen schützen können

Wie sich Verbraucher vor Legionellen schützen können
Legionellen sind Bakterien, die natürlicher Bestandteil des Süßwassers sind. Treten sie in erhöhter Konzentration auf, können sie zu der gefährlichen Legionärskrankheit führen, an der in Deutschland jährlich etwa 1.000 Menschen sterben. Besonders gefährdet sind Personen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen.

Infizieren kann man sich durch Einatmen von Dämpfen, sogenannten Aerosolen, die beispielsweise beim Duschen entstehen. Der Zentralverband ...

< Zurück   [29 bis 34 von 34]
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen