Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 16.07.2018

 

NEWSLETTER   >> abonnieren
23.11.2002

Landschaftssiedlung Velburg stellt sich vor - Tag der offenen Tür am 1. Dezember 2002

Leben im Grünen, inmitten der Natur, eingebunden in eine intakte Siedlergemeinschaft, wohnen in einer sich selbst mit Energie versorgenden Siedlung, in einem durchdachten Siedlungskonzept mit wohngesunden Häusern, schmalen Spielstraßen, usw. – das alles ist möglich in Velburg in der Oberpfalz (gelegen an der A 3, genau zwischen Nürnberg und Regensburg).

Hier entsteht am südöstlichen Ortsrand der 5.000 ...

03.11.2002

Die Dom-Architektur von Reinhard Hesse

Die nach dem Prinzip des Goldenen Schnittes gebauten kreisförmigen Holz-Kuppelkonstruktionen, als Dome bezeichnet, dienen als Orte des Wohnens, Arbeitens, der Begegnung und des Wohlfühlens. Realisiert werden Dome von Architekt Reinhard Hesse für Seminare und Großveranstaltungen, als Treffpunkt in Pflegeheimen, Kuppeln auf Stadtterrassen, freistehend als Garten- und Musikdome, als Geschäftslokale, als Bildhauerwerkstatt und integriert in Wohnhäuser. ...

16.09.2002

Bauherrentag in der Landschaftssiedlung Velburg-Finkenherd am 3.10.02

Um die Landschaftssiedlung Velburg und das dahinterstehende Konzept im Landkreis Neumarkt und in Bayern bekannter zu machen, geht der Siedlerverein der Landschaftssiedlung Velburg-Finkenherd e.V. eigenwillige Wege : Er veranstaltet am 3. Oktober 2002 inmitten dieser Siedlung, quasi im Grünen, einen ökologischen Bauherrentag. Velburg liegt in Bayern an der A 3, zwischen Regensburg und Nürnberg.

An diesem Tage ...

16.09.2002

350 Umweltprojekte im ländlichen Raum der neuen Bundesländer zum download

Das TAT-Orte-Projektteam des Deutschen Instituts für Urbanistik hat im Kreis der Wettbewerbsteilnehmer in den neuen Bundesländern eine Befragung nach den dort realisierten Einzelprojekten durchgeführt. Ziel der Erhebung war es, in Ergänzung zur Buchdokumentation der 24 Preisträger die breite Palette der Umweltaktivitäten aus den Bewerberorten zu erfassen und zu dokumentieren, damit sie als Erfahrungspool auch für interessierte ...

02.03.2002

Beispiel für ökologische Altbausanierung

Die Öko-Architektin Sabine Rothfuss aus Theilenhofen stellt nachstehend das Projekt
„Umbau eines ehemaligen Bauernhofes zu einem Wohnhaus" vor:

Das in Teilen ca. 200 Jahre alte Gebäude stand nicht unter Denkmalschutz und war in einem schlechten Zustand . Die Entscheidung für den Erhalt fiel vor allem deshalb, weil das Gebäude ideal dem Grundstück angepasst ist.

Die windige ...

< Zurück   [29 bis 33 von 33]
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen


 

 


 


bitte teile den Inhalt dieser Seite