Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 19.08.2017

 

abonnieren Fachartikel von Baubiologie Regional
02.11.2009

Baubiologen machen sich fit in Bauphysik

Baubiologen machen sich fit in Bauphysik
Ein wichtiges Aufgabengebiet für Baubiologen ist die Ursachenforschung bei Schimmelpilzbefall in Wohnungen und Häusern. Da Schimmelpilze neben einem geeigneten Nährboden zum Wachsen Feuchtigkeit benötigen, liegt hierin der Schwerpunkt der analytischen Arbeit. Feuchtestellen am Bauwerk zu erkennen erfordert viel Erfahrung, geeignete Messinstrumente und moderne bauphysikalische Software.

„Überlegen Sie, wie sich ein Feuchtemolekül in der Wand verhält!“ forderte ...

25.09.2009

Persönlicher Kontakt zum Kunden als Erfolgsfaktor

Persönlicher Kontakt zum Kunden  als Erfolgsfaktor
Mitglieder des Netzwerkes von Baubiologie Regional trafen sich im Umweltzentrum Fulda zum dritten Erfahrungsaustausch. Schwerpunkt am Vormittag waren die Prozesschritte der baubiologischen Arbeit von der Akquisition bis zur Auftragsabwicklung und Zahlungsverfolgung. Weiter vertieft wurde die Diskussion um die Auswahl geeigneter Auftragsmittler, die Pflege von Stammkunden und die vertragliche Absicherung der Aufträge.

Ausführlich debattierten die Baubiologen die ...

20.07.2009

Gemeinsam erfolgreicher! Baubiologen Workshop am 19. 9. in Fulda

Gemeinsam erfolgreicher!  Baubiologen Workshop am  19. 9. in Fulda
Baubiologen, Umweltmesstechniker, Architekten und andere verwandte Berufsgruppen treffen sich am 19.9.09 im Umweltzentrum Fulda von 10 bis 17 Uhr zum Erfahrungsaustausch. In einem vertrauensvollen Rahmen sollen wichtige Projekte gemeinsam angepackt werden. Jeder einzelne ist gefordert, sein Wissen in ein kreatives Team einzubringen.

Das Programm gliedert sich in die Hauptpunkte Produktion, Marketing und Verwaltung und sieht folgende Grobgliederung ...

25.11.2008

Verband Baubiologie erstellt themenbezogene Flyer

Anlässlich der Mitgliederjahresversammlung des Verbandes Baubiologie (VB) am 22.11.08 in Fulda-Loheland wurden die ersten Prospekte an die Vereinsmitglieder verteilt.

Die Inhalte der Flyer sind bewusst nicht hoch wissenschaftlich, sondern deutlich und laienverständlich erklärt.

Baubiologen erhalten somit ein kostengünstiges Informationspaket für ihre Kunden und für alle an der Baubiologie interessierten Mitmenschen.

Zur Zeit wird folgendes Themenspektrum angeboten:
Wohngifte, Schimmelpilze, Schimmelpilzgifte, Krank ...

17.10.2008

Netzwerktreffen der Baubiologen mit kreativen Lösungen

Netzwerktreffen der Baubiologen mit kreativen Lösungen
Der zweite baubiologische Erfahrungsaustausch fand am 27.9.08 in entspannter und kreativer Atmosphäre im Umweltzentrum Fulda statt.

Sieben Mitstreiter suchten in den Bereichen Produktion, Marketing und Verwaltung nach Lösungen, um den wirtschaftlichen Erfolg von Baubiologen zu verbessern. Die Themen "Bestehende Netzwerke" und "Auftragsmittler" aus dem ersten Treffen wurden weiter vertieft.

Weitere Punkte der Agenda waren:

* Videopräsentation günstig ...

14.08.2008

Der baubiologische Standard wurde ins Englische übersetzt

Ende Mai 2008 wurde die Neufassung des baubiologischen Standards SBM-2008 in deutscher Sprache veröffentlicht. Ausführliche Informationen dazu finden Sie auf der Webseite von Baubiologie Regional unter der Rubrik
„Baubiologischer Standard“.

Inzwischen wurde der SBM-2008 von der Baubiologin (IBN) Katharina Gustavs in die englische Sprache übersetzt.

Frau Gustavs lebt und arbeitet als Baubiologin in Kanada. Sie ist in ...
02.06.2008

Wie bekannt ist Baubiologie ?

Sindy Grambow, selbst Baubiologin (IBN), führte im Jahre 2007 eine Marktstudie über „Baubiologie“ durch und befragte dabei 974 Menschen, davon waren 59 Prozent Männer und 41 Prozent Frauen, hauptsächlich im Alter zwischen 30 und 50 Jahren.

„Das Bild vom baubiologischen Markt, das sich nach einer solch mühsamen Suche abzeichnet, bleibt trotz intensivster Bemühungen bezüglich Vollständigkeit und Genauigkeit ...

< Zurück   [29 bis 35 von 51]   Vor >
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen