Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 20.11.2017

 

NEWSLETTER   >> abonnieren
08.02.2013

Verschärfter Grenzwert für Blei im Trinkwasser

Verschärfter Grenzwert für Blei im Trinkwasser
In Deutschland regelt die Trinkwasserverordnung (TrinkwV) die Grenzwerte von schädlichen Stoffen im Trinkwasser. Bisher galt für Blei ein Grenzwert von 25 Mikrogramm je Liter (µg/l). Ab 1. Dezember 2013 wird dieser Wert auf 10 µg/l verschärft. Das Umweltministerium NRW schreibt dazu: "Blei ist ein giftiges Schwermetall, das bei Erwachsenen größtenteils in den Knochen gespeichert wird. ...

26.01.2013

Berufsgenossenschaft bietet umfangreiches Seminarprogramm

Berufsgenossenschaft bietet umfangreiches Seminarprogramm
Bei der Verwaltungsberufsbenossenschaft (VBG) mit Sitz in Hamburg können Baubiologen eine freiwillige Mitgliedschaft beantragen. Für einen relativ günstigen Jahresbeitrag sind arbeitsbedingte Unfälle versichert. Berufliche und soziale Rehabilitation der Versicherten und die Wiedereingliederung in Arbeit und Gesellschaft sind die wichtigsten Ziele für die VBG. Neben dieser materiellen Absicherung stellt die VBG ein umfangreiches kostenloses Seminarprogramm zur Verfügung. ...

17.01.2013

Dem blauen Licht auf der Spur

Dem blauen Licht auf der Spur
Forscher der Universitätsklinik Basel wollten herausfinden, ob sich die Lichtqualität von Bildschirmen auf das Einschlafverhalten von Menschen auswirkt. Zu Testzwecken wurden je zwei Probanden fünf Stunden vor regulärer Schlafenszeit vor unterschiedliche Monitore gesetzt: einen älteren Flachbildschirm mit Leuchtstoffröhren und einen neueren Monitor mit LED-Licht. Bereits im Vorfeld wurde festgestellt, dass der LED-Schirm dreimal soviel blaues Licht ...

08.01.2013

BioInitiative-Report 2012: Was hat sich in fünf Jahren verändert?

BioInitiative-Report 2012: Was hat sich in fünf Jahren verändert?
Bereits der erste Bericht der BioInitiative-Gruppe aus dem Jahr 2007 forderte verstärkte Vorsorgemaßnahmen und niedrigere Grenzwerte sowohl für niederfrequente elektrische und magnetische Felder (ELF) als auch für hochfrequente Strahlenbelastung (RFR). Die Arbeitsgruppe besteht aus mehr als einem Dutzend Experten aus Wissenschaft und Gesundheitswesen weltweit. Auf über sechshundert Seiten wurden Studien zusammengetragen und bewertet.

Veränderungen seit 2007

Inzwischen wurden ...

03.01.2013

Auf zum Höhenflug im neuen Jahr

Auf zum Höhenflug im neuen Jahr
Allen Abonnenten der Nachrichten, unseren Mitgliedern im Partner- und Firmenverzeichnis, den Aktiven in den Foren und allen sonstigen Besuchern der Webseite von Baubiologie Regional wünschen wir einen guten Start in das neue Jahr. Erklettern wir gemeinsam neue Höhen und machen wir die Baubiologie weiter bekannt.

"Gesund wohnen - sonst nichts!" bleibt auch im Jahre 2013 ...

29.12.2012

Fachbuch: Feldreduzierung in Gebäuden

Fachbuch: Feldreduzierung in Gebäuden
Langjährige berufliche Erfahrung auf dem Gebiet der Elektrotechnik, Seminararbeit und Austausch mit vielen Kollegen aus der Baubiologie trugen Früchte. Martin Schauer bündelt auf über dreihundert Seiten sämtliches Wissen zum Thema Feldreduzierung und Abschirmung von elektrischen und magnetischen Wechselfeldern sowie hochfrequenten elektromagnetischen Wellen.

Baubiologen, die selbst Messungen durchführen und Abschirmmaßnahmen begleiten, erhalten wichtige Tipps zu den Begriffen Erdung, ...

21.12.2012

Der Weg vom Schallpegel zum Gehirn

Der Weg vom Schallpegel zum Gehirn
Unser Gehör öffnet uns die Welt der Musik, hilft uns die zwischenmenschliche Kommunikation zu verstehen und warnt uns wie eine Alarmanlage vor potentiellen Gefahren. Weltweit beschäftigen sich daher Hörforscher mit der Frage, wie wir Töne und Geräusche empfangen und mit Hilfe unseres Gehirns verarbeiten.

Wissenschaftler am Göttinger DFG Forschungszentrum Molekularphysiologie des Gehirns (CMPB) konnten jetzt zeigen, dass ...

< Zurück   [176 bis 182 von 565]   Vor >
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen