Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 16.10.2018

 

NEWSLETTER   >> abonnieren
30.03.2014

Wie laut darf es in Deutschland sein?

Wie laut darf es in Deutschland sein?
Lärm ist nicht gleich Lärm. Bewusst wird dies durch die Betrachtung von mindestens einem halben Dutzend Regelungen für bestimmte Lärmgattungen und deren zahlreiche Ausnahmen davon. Die Erstellung eines Lärmgutachtens übertrifft die Kompliziertheit einer Steuererklärung bei weitem: Straßenlärm, Fluglärm, Freizeitlärm oder Lärm von Baumaschinen werden jeweils gesondert beurteilt. Immer mehr in den Blickpunkt gelangen Geräusche aus technischen ...

21.03.2014

Noch mehr Elektrosmog durch Bluetooth

Noch mehr Elektrosmog durch Bluetooth
Die Funktechnik für den Nahbereich etabliert sich. Auffällig sind Bluetooth-Anwendungen besonders bei den kabellosen Headsets. Mittlerweile oft gesehen: ein Zeitgenosse trägt ein kleines Gerät wie eine Wäscheklammer am Ohr. Das Mobiltelefon steckt in der Hosentasche oder hängt am Gürtel. Per Funkanwendung wird die Sprache zum Bluetooth kompatiblen Mobilteil übertragen. Anfangs stand die Kommunikation zwischen den Geräten ...

11.03.2014

Wandtemperierung bei Feuchteschäden als Alternative zur Innendämmung

Wandtemperierung bei Feuchteschäden als Alternative zur Innendämmung
Schimmelgutachter kennen das Problem. Wenn sich Wasserdampfkondensat an den kalten Ecken eines Raumes niederschlägt und zu einer erhöhten Oberflächenfeuchtigkeit führt, dann muss die Wandkonstruktion genau untersucht werden. Eine klassische Wärmebrücke ist gegeben, wenn die Oberflächentemperatur an bestimmten Stellen der Wand um mehrere Grad Celsius niedriger als die Raumlufttemperatur ist. Der erste Vorschlag für eine Problembehebung wird ...

10.03.2014

Regenwassernutzung im privaten Haushalt

Regenwassernutzung im privaten Haushalt
In den meisten Haushalten fließt Trinkwasser ökologisch unsinnigerweise die Toilette hinunter. Es liegt daher nahe, über eine Regenwassernutzungsanlage im eigenen Haus nachzudenken. Doch gleich stellt sich die Frage: Lohnt sich denn der ganze Aufwand überhaupt? Bei Ansatz der zur Zeit gültigen Wasserpreise bleibt ökonomisch betrachtet derzeit nur ein "nein" übrig. Gottseidank aber werden nicht alle ökologischen ...

28.02.2014

Zuckerbrot und Peitsche beim Energieeinparkonzept in Deutschland

Zuckerbrot und Peitsche beim Energieeinparkonzept in Deutschland
Die EnEV 2014 steht vor der Tür. Konkret soll die Energieeinsparverordnung im Mai in Kraft treten. Bei Neubauten werden die Daumenschrauben für Häuslebauer noch einmal angezogen. Ab 2016 soll der bestehende Energiestandard um 25% verbessert werden. Bestandsbauten kommen relativ ungeschoren davon. In diesem Fall setzt der Gesetzgeber auf Förderungsmaßnahmen über die KfW-Bank. Energetische Sanierung von Altbauten ...

21.02.2014

Schutz vor Elektrosmog durch abgeschirmte Kabel, Netzabkoppler oder Flächenabschirmung

Schutz vor Elektrosmog durch abgeschirmte Kabel, Netzabkoppler oder Flächenabschirmung
Künstlich erzeugte elektrische Felder treten in jeden Haus auf. Verursacher ist die Netzspannung, die die in Stromleitungen und elektrischen Geräten anliegt, auch wenn das angeschlossene Gerät nicht in Betrieb ist. Die Netzspannung beträgt in Privathäusern 230 Volt, in Mittelspannungsanlagen 20 Kilovolt (kV) und in Hochspannungsanlagen 110, 220 oder 380 kV. Elektrische Felder können unsere Gesundheit beeinträchtigen. ...

12.02.2014

Inflationäre Richtlinien, Zertifikate und Weiterbildungsangebote bei Schimmel

Inflationäre Richtlinien, Zertifikate und Weiterbildungsangebote bei Schimmel
Mittlerweile ist das Thema "Schimmel in Wohnungen" bei den Journalisten angekommen. Permanent jagen Pressemeldungen durch den Äther. Offensichtlich lässt sich mit Schimmel und Baufeuchte auch viel Geld verdienen: die Weiterbildungsangebote der Hersteller und Institute explodieren und neue Richtlinien verwirren mehr als sie nützen. Vor fast 20 Jahren war das noch anders. Damals bemühten sich Insider darum, ...

< Zurück   [162 bis 168 von 598]   Vor >
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen


 

 


 


bitte teile den Inhalt dieser Seite