Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 21.05.2018

 

NEWSLETTER   >> abonnieren
21.12.2017

Der Schimmelleitfaden als Pflichtlektüre für Sachverständige

Der Schimmelleitfaden als Pflichtlektüre für Sachverständige
Anfang Dezember 2017 verabschiedete das Umweltbundesamt (UBA) den "Leitfaden zur Vorbeugung, Erfassung und Sanierung von Schimmelbefall in Gebäuden". Das Ergebnis der Arbeitsgruppe um Dr. Heinz-Jörn Moriske kann sich sehen lassen: eine optisch ansprechend gestaltete Broschüre mit übersichtlichen Tabellen und einem ausführlichen Anhang. Der Leitfaden sollte bei keinem Sachverständigen im Bücherregal fehlen. Eine elektronische Version zum kostenlosen ...

11.12.2017

Rechtzeitig über Schallschutz nachdenken

Rechtzeitig über Schallschutz nachdenken
An den Lärmschutz denkt der private Bauherr meistens zu Letzt. Sobald jedoch ein Mieter in das Haus einzieht, wird das Problem schnell akut. Vor der Errichtung von Mehrfamilienhäusern oder Doppelhaushälften müssen sich Architekten oder Bauträger bereits im Planungsstadium Gedanken über Lärmschutz machen. Dabei herrscht zwischen Verkäufer und Erwerber nicht immer Einigkeit darüber, welche Qualität im Bauvertrag ...

30.11.2017

Senatsgesetz 649 sollte Betreibern freie Fahrt für kleine Antennen geben

Senatsgesetz 649 sollte Betreibern freie Fahrt für kleine Antennen geben
Die Mobilfunkkritiker in Kalifornien atmen erstmal auf. Ein umstrittener Gesetzesentwurf, vorgelegt von Senator Ben Hueso und von dem Abgeordneten Bill Quirk, kommt nicht zu Anwendung. Der kalifornische Gouverneur Jerry Brown legte Anfang Oktober 2017 sein Veto gegen das Senatsgesetz ein. Die Vorlage hatte den Mobilfunkbetreibern umfassende Rechte eingeräumt, kleine Antennensysteme ohne große Widerstände an öffentlichen Anlagen ...

23.11.2017

Umwelterkrankte sollen raus aus der Psychoecke

Umwelterkrankte sollen raus aus der Psychoecke
Umweltmediziner und Vertreter staatlicher Institutionen kommen nicht richtig zusammen. Deutlich zeigt sich dies an der Mitschrift eines Workshops im Rahmen des 7. LGL-Kongresses für den öffentlichen Gesundheitsdienst in München. Dr. Caroline Herr 1) als Vertreterin des Bayerischen Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL), unterscheidet dabei zwischen Umweltmedizin im Gesundheitsschutz (staatliche Aufgabe) und Klinischer Umweltmedizin (die Arbeit ...

12.11.2017

Kohlenmonoxid-Melder als Lebensversicherung

Kohlenmonoxid-Melder als Lebensversicherung
3700 Fälle von Vergiftungen mit Kohlenmonoxid (CO) pro Jahr vermeldet das Deutsche Ärzteblatt, rund zehn Prozent davon enden tödlich. Rauchgase aus schlecht ziehenden Kaminöfen oder Gasthermen stehen nach wie vor an der Spitze der Verursacher. Aber auch in
Pelletslagerräumen oder Shishabars reichert sich Kohlenmonoxid in einer gefährlichen Konzentration an. Wann die dringend notwendige Sauerstoffzufuhr erfolgen ...
30.10.2017

Finger weg vom Schimmel-Schnelltest

Finger weg vom Schimmel-Schnelltest
Angebote von Schimmel-Schnelltests erleben im Internet Hochkonjunktur. Beinahe verständlich, könnte man sagen. Denn wen würde es nicht reizen, eine Laborauswertung für fünfzig Euro zu erhalten? Der Kunde muss sich aber fragen lassen, welche Rückschlüsse sich aus den Ergebnissen ziehen lassen. Wie lässt sich ein Gesundheitsrisiko anhand der einfachen Lösung wirklich abschätzen? Letztlich bleibt bei der Billiglösung ...

23.10.2017

Dichlorbenzol nicht nur in Matratzen enthalten

Dichlorbenzol nicht nur in Matratzen enthalten
Ende September rückte ein chemischer Stoff in den Mittelpunkt der Medien, der bisher nicht als Störenfried in der Raumluft aufgefallen war. Dichlorbenzol (DCB) steckt in Toluol-2,4-diisocyanat (TDI), welches wiederum zur Herstellung von Polyurethan-Schaumstoffen dient. Durch einen Fehler im Produktionsprozess bei der Firma BASF waren plötzlich in einer Charge TDI 500 ppm anstatt der üblichen drei ppm ...

< Zurück   [15 bis 21 von 583]   Vor >
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen


 

 


 


bitte teile den Inhalt dieser Seite