Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 15.08.2018

 

NEWSLETTER   >> abonnieren
21.03.2018

Warnung vor sorglosem Umgang mit WLAN in Schulen

Warnung vor sorglosem Umgang mit WLAN in Schulen
Ausgerechnet eines der kleinsten Länder in Europa sorgt sich um die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. In Zypern startete das Umweltministerium eine Aufklärungskampagne zum bewussten Umgang mit drahtlosen Kommunikationswerkzeugen. Videos und Flyer kamen in Umlauf. Das zyprische nationale Komitee für Umwelt und Kindergesundheit schloss sich mit der Zyprischen Ärztekammer, der Österreichischen Ärztekammer und der Ärztekammer für ...

12.03.2018

Voll auf Draht im Boxspringbett

Voll auf Draht im Boxspringbett
Bei der Schlafplatzuntersuchung fiel dem Baubiologen Oliver Zenkel der fürstliche Bettaufbau sofort ins Auge. Das Boxspringbett mit rund 60 Zentimetern Matratzenaufbau und 20 Zentimetern Bodenfreiheit lässt seinen Besitzer nachts bequem ein- und aussteigen; ein Vorteil, den besonders ältere Menschen zu schätzen wissen. Routinemäßig misst der Baubiologe die magnetischen Gleichfelder auf der Bettoberfläche. Zum Erstaunen des Fachmanns ...

28.02.2018

Verrückter Temperaturanstieg in der Arktis

Verrückter Temperaturanstieg in der Arktis
Der Dauerfrost im Februar lässt viele Menschen in Nordeuropa nicht an die Theorie der Erderwärmung glauben. Wissenschaftler sehen jedoch einen direkten Zusammenhang zwischen "kalten Kontinenten und warmer Arktis". Von einem gar verrückten Temperaturanstieg in der Arktis spricht Michael Mann, Direktor des Earth System Science Center an der Pennsylvania Staatsuniversität in einem Interview mit dem 'Guardian'. "Der ...

20.02.2018

Gesundheitsrisiko für Reinigungskräfte

Gesundheitsrisiko für Reinigungskräfte
Eine Langzeitstudie der Universität Bergen in Norwegen sollte wissenschaftlich ergründen, ob der dauerhafte Gebrauch von Putzmitteln die Lungenfunktion beeinträchtigt oder gar zu einer Zerstörung der Atmungsorgane (COPD) führt. Begründung: Von professionellen Reinigungskräften und von Personen, die zu Hause putzten, wurden immer wieder gesundheitliche Beinträchtungen der Atmungsorgane berichtet, ohne dass dafür ein langfristiger und systematischer Nachweis ...

09.02.2018

Tetra-Funk soll bis in den Keller reichen

Tetra-Funk soll bis in den Keller reichen
Bei den Verwaltern von Hochhäusern oder kommunalen Gebäuden meldet sich in letzter Zeit häufiger die Brandschutzbehörde. Die Feuerwehr will sicherstellen, dass mit der kürzlich eingeführten digitalen Mobilfunkfunktechnik TETRA innerhalb des Gebäudes durchgängig Empfang besteht. Als Nachweis will die Behörde Messungen der Feldstärke von zertifizierten Ingenieurbüros haben. Wird die durchgängige Funkverbindung nicht bestätigt, dann muss der Eigentümer ...

30.01.2018

EMF-bedingte Berufskrankheiten

EMF-bedingte Berufskrankheiten
Der Einfluss von niederfrequenten elektro-magnetischen Feldern (EMF) auf Beschäftigte wurde schon mehrfach untersucht. Als Risikogruppen wurden dabei Arbeiter an Starkstromanlagen, Lokführer oder Elektroschweißer ausgemacht. Zwei aktuelle Studien richten nun ihr Augenmerk auf berufsbedingte Krankheitsverläufe im Zusammenhang mit Morbus Alzheimer und amyotropher Lateralsklerose (ALS) allgemein, ohne bestimmte Berufsgruppen herauszuarbeiten. Dazu wurden jeweils systematische Metaanalysen von zwanzig ...

19.01.2018

Schadstoffe in E-Zigaretten

Schadstoffe in E-Zigaretten
Es klingt paradox. Baubiologen untersuchen die Raumluft auf Formaldehyd und Glykolverbindungen und helfen den Bewohnern, diese Luftschadstoffe zu vermeiden. Anderseits inhalieren Raucher von elektronischen Zigaretten große Mengen dieser Schadstoffe direkt in die Atemwegsorgane. Zusätzlich zum Nikotin gehen auch von den weiteren Inhaltsstoffen gesundheitliche Risiken aus. Dazu gehören Propylenglycol(PG) und Glycerin als Vernebelungsmittel und verschiedene Duft- und ...

< Zurück   [15 bis 21 von 592]   Vor >
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen


 

 


 


bitte teile den Inhalt dieser Seite