Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 19.11.2017

 

NEWSLETTER   >> abonnieren
16.06.2003

Mobilfunk ist nun ein weiterer Themenschwerpunkt: Baubiologie Regional bietet Basis-Informationen plus Diskussionsforum

Kennen Sie sich im Grenzwerte-Dschungel der Mobilfunkbelastungen aus ? Meiner Meinung nach ist der Durchblick in dieser Materie für den Laien sehr schwierig.

Da spricht man einerseits von Volt pro Meter und meint damit die elektrische Feldstärke oder andererseits von Watt je Quadratmeter bzw. Quadratzentimeter und beziffert damit die sogenannte Strahlungsdichte. Erschwerend kommt hinzu, dass die Grenzwerte ...

15.04.2003

Handy-Verbot an zwei Nürnberger Schulen

Nach der Karl-Königs-Schule Nürnberg (pädagogische Einrichtung für Kinder mit Behinderungen) zieht jetzt auch die Rudolf-Steiner-Schule nach und brachte an ihren Türen unmissverständliche Verbotsschilden an: "Keine Handys in der Schule".

Nach mehreren Informationsveranstaltungen in den Mauern dieser Schule wurde nun beschlossen, auf diese Weise sowohl Eltern als auch Schülern bewusst zu machen, dass der Gebrauch von Mobiltelephonen ...

29.03.2003

MdL Volker Hartenstein: Keine Gebäude für die Aufnahme von UMTS-Antennen zur Verfügung stellen

Mit einem Appell an den Ochsenfurter Stadtrat, die Industrie und das Gewerbe sowie die Bürgerinnen und Bürger Ochsenfurts, keine Liegenschaften für die Aufnahme von UMTS-Antennen und –Basisstationen zur Verfügung zu stellen, schaltet sich der Landtagsabgeordnete Volker Hartenstein in die aktuelle Diskussion um weitere Mobilfunkanlagen im Stadtgebiet und einzelnen Ortsteilen ein.

Der Umweltschutzpolitiker begründet seine Aufforderung in ...

16.12.2002

Stand der politischen Diskussion zum Thema Mobilfunk

(Dr. Martin Runge, MdL Bayern, Bündnis90/Grüne) Letzten Dezember 01 wurde das Thema "Mobilfunk und Grenzwerte" auf Bundesebene zur Chefsache erklärt. Mit einem Kanzlerwort wurde klargestellt, dass es weder zu einer Grenzwertverschärfung noch zu einem Schutzzonenkonzept kommen wird. Nachfolgend der O-Ton der Bundesregierung: "Die geltenden Grenzwerte gewährleisten nach heutiger Kenntnis den Schutz der Bevölkerung vor nachgewiesenen Gesundheitsgefahren. ...

06.12.2002

Bayer. Landtag beschließt: Mobilfunk-Standort-Datenbank soll frei zugänglich werden

Die seit Sommer des Jahres bestehende Datenbank für Funksysteme soll „unter Beachtung datenschutzrechtlicher Anforderungen frei zugänglich und ständig aktualisiert werden".

Das beschloss der Bayerische Landtag am Donnerstag bei nur drei Gegenstimmen in den Reihen der CSU-Fraktion auf Antrag des fraktions- und parteilosen Abgeordneten Volker Hartenstein (Ochsenfurt). Die Staatsregierung wird darin aufgefordert „unverzüglich" eine entsprechende Bundesratsinitiative zu ergreifen. ...

14.07.2002

Förderprogramm zur Erfassung elektromagnetischer Felder (FEE) ist blanker Unsinn

(Volker Hartenstein) Als blanken Unsinn bezeichnet der parteilose bayerische Landtagsabgeordnete Volker Hartenstein das sog. FEE-Programm des Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen in München.

Nach dessen Bestimmungen können die Kommunen in Bayern unter bestimmten Voraussetzungen die Hochfrequenz-Strahlenbelastung auf ihrem Gemeindegebiet messtechnisch erfassen lassen. Und: 50% der entstehenden Kosten übernimmt der Freistaat.

Volker Hartenstein: „Diese Verfahrensweise ist pure Geldverschwendung. ...

27.06.2002

Gründächer als optimaler Schutz gegen Mobilfunkstrahlung

Beim Hochfrequenz-Seminar am 8./9.6.2002 in Iphofen waren Messung und Abschirmung von Mobilfunkstrahlen die Hauptthemen. Aufgrund der stark zunehmenden Senderdichte in Deutschland ist die Besorgnis in der Bevölkerung gewachsen.

Die Referenten Dr. Dietrich Moldan und Martin Schauer erläuterten, dass inzwischen verschiedene Materialien am Markt sind, die eine dämpfende Wirkung haben. Eine hundertprozentige Abschirmung kann aber so gut wie ...

< Zurück   [127 bis 133 von 136]   Vor >
Kategorien
   GOOGLE - Anzeigen