Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 14.12.2017

 

Trends von der Intersolar 2005

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
Trends von der Intersolar 2005
01.07.2005 - Mit über 19.000 Besuchern aus mehr als 60 Ländern konnten sich die Veranstalter und Aussteller der Intersolar 2005 über einen starken Zuwachs im Vergleich zum Vorjahr freuen (2004: 15.400 Besucher. „Das Besucherplus von rund 26 Prozent zeigt, dass der Boom im Solarmarkt ungebrochen ist", sagt Veranstalter Markus Elsässer von der Solar Promotion GmbH.

Europas größte Solarfachmesse präsentierte vom 23. bis 25. Juni in Freiburg die wichtigsten Neuheiten der Solarstrom- und Solarwärmetechnik. Trends waren in diesem Jahr unter anderem Silizium sparende Herstellungsverfahren von Solarzellen, effiziente Absorbertechnik, neue Befestigungssysteme und die ästhetische Gebäudeintegration von Solaranlagen.

Auch das Kongress- und Rahmenprogramm der Intersolar zog Solarexperten aus aller Welt an. Rund 300 Fachleute aus 40 Nationen nahmen an der im Vorfeld der Intersolar durchgeführten Solarthermiekonferenz estec2005 teil. „Im nächsten Jahr können wir den Ausstellern mit der Hallenerweiterung der Messe Freiburg mehr Raum bieten", sagt Messechef Klaus Seilnacht.

Die Intersolar 2006 findet vom 22. bis 24. Juni 2006 in Freiburg statt.

Quelle: DGS Newsletter


http://www.intersolar.de