Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 23.11.2017

 

Forum Gesundheit und Wissenschaft

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
18.12.2004 - Baubiologie Regional, der Internetplattform für gesundes Bauen und Wohnen, eröffnet ein neues Diskussionsforum.

Der Themenbereich "Gesundheit und Wissenschaft" soll dabei immer im Kontext der Wohnumgebung bleiben, so dass ein Abschweifen in die allgemeine Gesundheitsdiskussion vermieden wird.

Einen breiten Raum nehmen wissenschaftliche Berichte zur Zellbiologie ein. Dies erfolgt unter dem Eindruck der immer stärker werdenden Strahlenbelastung über das gesamte Frequenzspektrum hinweg. Biologische Systeme sind dem Bereich von niederfrequenten magnetischen Wechselfeldern bis hin zur Radarstrahlung in der Hochfrequenz ausgesetzt.

Wissenschaftliche Erkenntnisse zur Beeinflussung von Magnetfeldern auf Zellsysteme sollen der Leserschaft verständlich gemacht werden.

Die Besucher des Forums sind aufgefordert, selbst Beiträge zu leisten oder die vorliegenden Pressemeldungen zu kommentieren.

Mit der Zeit soll sich ein beachtliches Nachschlagewerk entwickeln, welches mit einer komfortablen Suchfunktion (Stichwortsuche) erschlossen werden kann.

Das Forum ist unter www.baubiologie-regional.de/forum_vb1 zu erreichen.

Weitere Schwerpunkte der Kommunikationsplattform Baubiologie sind:

· Ökologisches Bauen
· Lehmbau
· Holzbau
· Elektrosmog
· Mobilfunk
· Alternative Baustoffe

Diese Foren finden sich zusammengefasst unter www.baubiologie-regional.de/treffpunkte.php

Joachim Weise, Baubiologe (IBN)