Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 27.07.2017

 

Fachverband des Holz- und Bautenschutzes bietet Weiterbildung

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
Fachverband des Holz- und Bautenschutzes bietet Weiterbildung
26.09.2013 - Der Deutsche Holz- und Bautenschutzverband e.V. ( DHBV) ist ein Zusammenschluss qualifizierter Fachleute, die in der Bauwerkserhaltung, der Denkmalpflege und im Neubau tätig sind. Der Verband wurde im Jahr 1950 gegründet und vertritt seitdem bundesweit die im Holz- und Bautenschutz tätigen Berufsgruppen. Der DHBV ist Mitglied in den Zentralverbänden des Deutschen Baugewerbes (ZDB) und des Deutschen Handwerks (ZDH) und ist in zahlreichen Normungsausschüssen und Gremien (DIN, WTA, GAEB) die Stimme der Branche.

Das sind die Verbandsaufgaben

Seine Kernaufgaben sind die Informationsbereitstellung, die Ausbildung des beruflichen Nachwuchses, die Weiterbildung von Fachkräften sowie die Qualifizierung seiner Mitglieder. Der Verband bietet praktische Unterstützung, fundierte Beratung und will dadurch die Qualität in der Bauausführung verbessern. Durch die Verleihung von Qualitätszertifikaten, Präsentation und Vermittlung geprüfter Fachfirmen und Sachverständiger im Internet will der DHBV Bauherren bei der Suche nach geprüfter Fachkompetenz unterstützen.

Das Ausbildungsprogramm des Fachverbandes Holz- und Bautenschutz

Das komplette Seminarprogramm steht auf www.dhbv.de/bautenschutz-seminarangebot/ zum download. Besonders interessant ist die Zusammenarbeit mit dem Bildungszentrum der Handwerkskammer Münster (www.hbz-bildung.de).

Interessante Seminare für Baubiologen

Folgende Seminare des HBZ könnten auch für Baubiologen interessant sein:
• Schimmelpilzsanierung in Gebäuden (Module 1-6)
• Bauwerkstrockenlegung/Wasserschadenbeseitigung
• WTA-Sanierputzsysteme - Grundlagenseminar
• Mauerwerksdiagnostik
• Nachträgliche Bauwerksabdichtung von Bauten im Bestand
• Sachkundenachweis Holzschutz am Bau

Das ausführliche Programm mit Terminen und Seminarkosten ist erhältlich bei ariane.hoeing@hwk-muenster.de

Joachim Weise