Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 18.11.2017

 

Erster Dachdeckerbetrieb mit Solar-Gütesiegel ausgezeichnet

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
Erster Dachdeckerbetrieb mit Solar-Gütesiegel ausgezeichnet
12.01.2007 - Als erster Dachdeckerbetrieb in Deutschland hat die Bad Bernecker H. G. Lenkeit GmbH die RAL-Zertifizierung im Bereich der Fotovoltaik erfolgreich absolviert.

Bei der Prüfung zum RAL-Gütesiegel Solar (siehe Foto links) muss das Unternehmen nachweisen, dass seine Leistungen bei der Projektierung und Montage von Fotovoltaikanlagen zur Stromerzeugung per Sonnenkraft den strengen Anforderungen des technischen Regelwerks genügen.

Diese Prüfung erfolgt durch einen unabhängigen Gutachter. Zudem muss die permanente Eigenüberwachung sichergestellt und nachgewiesen werden, um die hohen Qualitätsanforderungen permanent einzuhalten.

Auf der Seite www.dgs.de/fileadmin/files/RAL_Solar/RAL-GZ_966-Endversion.pdf sind die aktuellen Güte- und Prüfbestimmungen der Gütegemeinschaft Solarenergieanlagen e.V. beschrieben.

Joachim Lenkeit gilt in der Branche als „Überzeugungstäter“. So beschäftigt er sich als Dachdeckermeister und geprüfter Energieberater im Dachdeckerhandwerk seit vielen Jahren konsequent mit Maßnahmen zur Umweltentlastung und erneuerbaren Energien.

Als einer der ersten Handwerksbetriebe erhielt er eine Urkunde für die Teilnahme am Umweltpakt Bayern. Kurzstreckenfahrten absolviert er mit einem Solarmobil, das er an seiner eigenen Solartankstelle auftankt. Und sein Nutzfahrzeug-Fuhrpark fährt seit Jahren mit Pflanzenöl.

Mehr Infomationen zur Solartechnik sind auf der Internetseite von H.G. Lenkeit unter www.lenkeit-dach.de zu finden.




http://www.lenkeit-dach.de