Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 14.12.2017

 

350 Umweltprojekte im ländlichen Raum der neuen Bundesländer zum download

Share on Facebook Share on Twitter Share on Google+
16.09.2002 - Das TAT-Orte-Projektteam des Deutschen Instituts für Urbanistik hat im Kreis der Wettbewerbsteilnehmer in den neuen Bundesländern eine Befragung nach den dort realisierten Einzelprojekten durchgeführt. Ziel der Erhebung war es, in Ergänzung zur Buchdokumentation der 24 Preisträger die breite Palette der Umweltaktivitäten aus den Bewerberorten zu erfassen und zu dokumentieren, damit sie als Erfahrungspool auch für interessierte Akteure aus Verwaltungen, Vereinen, Unternehmen und sonstigen Initiativen zugänglich und nutzbar werden. Das Ergebnis dieser Arbeit ist die im Sommer 2002 erschienene „TAT-Orte-Praxisbörse", ein Mosaik der Umweltprojekte im ländlichen Raum der neuen Bundesländer.

Mit der Praxisbörse ist es gelungen, eine Fülle von Projektdaten aus 65 beteiligten Orten in einer Art Nachschlagewerk zusammenzuführen. Der Leser hat damit die Möglichkeit, den Wissens- und Erfahrungsschatz von Praktikern zu nutzen und projekterfahrene Akteure aus der Praxis anzusprechen. Erfasst wurden 369 Einzelprojekte in den folgenden elf Umweltbereichen:

A Abwasser (pdf, 156 kb)
B Ökologisches Bauen und Sanieren (pdf, 123 kb)
D Ökologisch orientierte Stadt- und Dorfentwicklung (pdf, 44 kb)
E Regenerative Energien (pdf, 110 kb)
L Ökolandbau (pdf, 34 kb)
LA Lokale Agenda 21 (pdf, 45 kb)
M Direktvermarktung (pdf, 51 kb)
N Naturschutz und Landschaftspflege (pdf, 280 kb)
T Ökologisch orientierter Tourismus (pdf, 155 kb)
U Umweltbildung (pdf, 204 kb)
V Verkehr (pdf, 22 kb)

Jeder Datensatz ist nach einem auf den jeweiligen Umweltbereich zugeschnittenen Schema aufgebaut und enthält Eckdaten zur Gemeinde, zum Projekt, zur Projektdi-mension, wichtige technische Angaben sowie die erforderlichen Daten zum An-sprechpartner. So findet jeder Interessierte Anschauungsobjekte in seiner Region: Biomasseheizungen, Naturlehrpfade, Lehmbauobjekte, Pflanzenkläranlagen, renaturierte Teiche, Solaranlagen, Agendainitiativen und vieles mehr.

Mit Hilfe verschiedener Verzeichnisse hat der Nutzer die Möglichkeit, Projekte nach Umweltbereichen, Bundesländern und in alphabetischer Ordnung der Projektorte zu suchen.

Das TAT-Orte-Projekt wünscht sich, dass die Projektbörse rege genutzt wird, dass so neue Kontakte entstehen und weitere Orte ermuntert werden, mit Engagement, Kreativität, Beharrlichkeit und Sachverstand weitere Schritte in Richtung einer umweltgerechten und nachhaltigen Entwicklung zu gehen. Die TAT-Orte-Praxisbörse steht allen Interessenten unter der Adresse http://www.difu.de/tatorte (Menü "Praxisbörse") im pdf-Format kostenlos zur Verfügung (pdf, Praxisbörse komplett 1.227 kb).


TAT-Orte-Praxisbörse. Umweltprojekte im ländlichen Raum der neuen Bundesländer von Annett Fischer, Dagmar Hänisch, Franziska Mischek, Thomas Preuß und Jan Hendrik Trapp, Berlin 2002, kostenlos, pdf 1.227 kb

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Preuß
TAT-Orte-Infonetz

Dipl.-Ing. agr. Thomas Preuß
Deutsches Institut für Urbanistik
Arbeitsbereich Umwelt und Verkehr
Straße des 17. Juni 112, D-10623 Berlin
Telefon: 030/39001-265, Fax: 030/39001-241
E-Mail: preuss@difu.de




http://www.difu.de