Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 19.09.2018


RSss Feed nutzen   RSS Feeds abonnieren und keine Info verpassen


Baubiologie Regional stellt folgende Feeds zur Verfügung:


Sie erhalten damit stets aktuelle Informationen in einer übersichtlichen Form. Die Newskurzmeldungen können Sie offline lesen. Beim Anklicken der Nachricht gelangen Sie auf die Webseite von Baubiologie Regional. 

Möglich macht das eine kleine aber feine Technologie, die sich RSS (Rich Site Summary) nennt. Das sind XML-Dateien in denen die News verwahrt werden. Um diese Dateien lesen zu können, brauchen Sie aber ein bestimmtes Programm - einen sogenannten Newsreader oder Feedreader.

Einen Feedreader finden Sie bei www.feedreader.com oder als deutsche Version www.feedowl.de (kostenpflichtig).

Laden Sie das Programm herunter und installieren Sie es. Anschließend können Sie die Newsfeeds hinzufügen.

Geben Sie im Feedreader einfach die jeweilige Adresse der RSS-Angebote von Baubiologie Regional ein, z.B. http://www.baubiologie-regional.de/veranstaltungen_rss.php. Sie können die Adresse auch kopieren (und später einfügen), wenn Sie auf den RSS-BAUBIO Button zeigen und mit rechten Maustaste "Verknüpfungen kopieren" wählen.

Alles verstanden? Falls nicht, rufen Sie einfach an (Telefon-Nr. 0921-7412744) oder schicken eine Email.


Außerdem gibt es unter www.rss-scout.de das deutsche RSS-Feed-Verzeichnis und unter www.rssforum.de das passende Forum.

Joachim Weise


 


bitte teile den Inhalt dieser Seite