Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 24.11.2017

 


NEWSLETTER   >> abonnieren
12.08.2014

Was hat Schimmel im Sommer mit dem Klimawandel zu tun?

Was hat Schimmel im Sommer mit dem Klimawandel zu tun?
Der Zusammenhang zwischen Schimmelentstehung im Sommer und dem Klimawandel ist auf Anhieb schwer zu erkennen. Mit einigem physikalischen Grundwissen im Gepäck lässt sich in der eigenen Wohnung viel Ärger vermeiden: Schimmelpilze brauchen zum Wachsen Feuchtigkeit und eine Nahrungsgrundlage. Feuchtigkeit entsteht nicht nur durch einen direkten Wassereintritt, z.B. aufgrund eines Rohrbruches, sondern auch durch eine zu hohe ...

30.07.2014

Zunehmend Ärger mit Duftstoffen im Innenraum

Zunehmend Ärger mit Duftstoffen im Innenraum
Die Verwendung von Duftstoffen in Kosmetika, Wasch- und Reinigungsmitteln ist seit längerem bekannt. Die bewusste und manipulative Einbringung von Duftstoffen in Innenräume kommt dagegen immer mehr in Mode. Die Duftstoffindustrie hat sich in den letzten Jahren zu einem bedeutenden Wirtschaftsfaktor entwickelt. Der weltweite Umsatz beträgt schätzungsweise 18 Mrd. Dollar. In Deutschland vertritt der Verband der deutschen ...

19.07.2014

Tödliche Gefahr - Kohlenmonoxidbildung im Pelletslagerraum

Tödliche Gefahr -  Kohlenmonoxidbildung im Pelletslagerraum
Das Bundesamt für Risikobewertung (BfR) warnt vor einer tödlichen Gefahr im eigenen Haus. Sowohl bei der Lagerung von Holzpellets als auch von Holzhackschnitzeln kann sich das hochgiftige Kohlenmonoxid bilden. Grund dafür sind Autooxidationsprozesse bei bestimmten Holzbestandteilen, die im Rahmen der Herstellung durch Zerkleinern, Erwärmen und Trocknen des Holzes in Gang gesetzt werden. Aus den ungesättigten Fettsäuren ...

09.07.2014

Rinderstudie Zürich: Mobilfunkbefeldung führt zu Veränderungen der Enzymaktivitäten

Rinderstudie Zürich: Mobilfunkbefeldung führt zu Veränderungen der Enzymaktivitäten
Untersuchungsziel der Studie war der Einfluss nichtionisierender Strahlung auf die Aktivität von Redox-Proteinen bei Rindern. Die Studie der tiermedizinischen Forschungsabteilung der Universität Zürich wurde mit finanzieller Unterstützung des Schweizer Bundesumweltamtes vom Forscherteam um Michael Hässig im Juni 2014 veröffentlicht. In einer früheren klinischen Fall-Studie (Hässig M, Jud F, Spiess B) wurde eine potentielle Verbindung von nukleärem ...

28.06.2014

Hormoncocktails in Spielzeug und Kosmetika

Hormoncocktails in Spielzeug und Kosmetika
Der BUND sagt den hormonell wirkenden Substanzen in Plastikgegenständen und Kosmetikbedarf den Kampf an. In Zusammenarbeit mit anderen europäischen Verbänden (NGO) will die deutsche Umweltorganisation Einfluss auf Politik und Industrie nehmen. Bereits im Jahre 2010 machte der BUND auf Phthalate als Weichmacher in Kindespielzeug und Bisphenol-A in Schnullern und Flaschen aufmerksam. Aktuell gilt dem Netzwerk die ...

18.06.2014

Forschungsobjekt Infraschall

Forschungsobjekt Infraschall
Im Juni 2014 veröffentlichte das Umweltbundesamt eine Studie zur Ermittlung der Auswirkungen von Infraschall auf den Menschen. Die Studienarbeit stellt eine Mixtur unterschiedlicher Ansätze dar: eine Literaturrecherche über den Stand der internationalen Forschung, eine Klassifizierung der verschiedensten Quellen von Infraschall, die Entwicklung eines Studiendesigns für eine interdisziplinäre Feldstudie und Vorschläge für eine Verbesserung des Regelwerkes über ...

07.06.2014

Von der Schwierigkeit, Magnetfelder abzuschirmen

Von der Schwierigkeit, Magnetfelder abzuschirmen
Transformatoren sind in großen Bürokomplexen oder in Fabrikanlagen nicht selten in das Gebäude integriert. Der Stromfluss erzeugt niederfrequente magnetische Wechselfelder, die bis in den Arbeitsbereich der Mitarbeiter hineinreichen können. Aus Gründen des vorsorglichen Arbeitsschutzes sollte der Arbeitsplatz so weit wie möglich von der Trafostation wegverlegt werden. Als Richtschnur dient die Vorgabe der TCO-Norm mit einem Wert ...

< Zurück   [99 bis 105 von 548]   Vor >
News-Archiv

TERMINKALENDER


alle Veranstaltungen
Baubiologie und Ökologie in unserer Facebookgruppe

Mehr als dreihundert Mitglieder diskutieren in unserer Facebook-Gruppe äber Baubiologie und ökologisches Bauen. Tipps für Bauherren und Profis. Anmelden und dabei sein.

Stichwortsuche


Die Stichwortsuche verwendet die Google-Funktionalität. Sie können von hier aus auch im Internet suchen oder sich speziell auf die Webseite von Baubiologie Regional konzentrieren.

Experten Baubiologie

Sachverständige für Baubiologie & Umweltanalytik in Deutschland

Firmen in Ihrer Nähe


Wenn Wlan den Schlaf stört

Lesen Sie die Geschichte einer zweijährigen, die nachts neun- bis zehnmal schreiend aufwachte. Erst als der WLAN-Router abgeschaltet war, verbesserten sich die Schlafprobleme schlagartig.

zur Story




Licht und Gesundheit

Ohne das Glühlampenverbot müsste man sich über die Lichtqualität im Innenraum keine großen Gedanken machen. Denn das Lichtspektrum der Glühlampe kommt seit 130 Jahren den Eigenschaften des Sonnenlichts am nächsten ...

zur Story