Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 17.11.2017

 


NEWSLETTER   >> abonnieren
18.05.2011

Universitätsprojekt zum Aufspüren von Schadstoffen in der Raumluft

Universitätsprojekt zum Aufspüren von Schadstoffen in der Raumluft
Saarbrücker Messtechniker koordinieren ein europaweites Forschungsprojekt, in dem preiswerte Sensorsysteme für Luftschadstoffe entwickelt werden. Mit ihrer Hilfe sollen Gebäude ausgewogen klimatisiert und durchlüftet werden, ohne dass dabei unnötig Energie verbraucht wird. Die Projektleitung hat Dr. Andreas Schütze (siehe Foto), Professor für Messtechnik der Universität des Saarlandes.

Weitere Partner sind die 3S GmbH, eine Ausgründung der Saar-Uni, die ...

09.05.2011

Einladung zum Erfahrungsaustausch Baubiologie

Einladung zum Erfahrungsaustausch Baubiologie
Mittlerweile hat die ERFA-Tagung von Baubiologie Regional schon Tradition. Am Samstag, 10. September 2011 treffen sich Baubiologen und Umweltanalytiker zum vierten Erfahrungsaustausch im Umweltzentrum Fulda. Die Moderation übernimmt Joachim Weise aus Bayreuth. Folgende Themenschwerpunkte sind vorgesehen:

• Chancen der Baubiologie bei gewerblichen Auftraggebern
• Methoden zur Quellensuche bei Innenraumschadstoffen
• Qualitätskontrolle von eigenen HF-Messgeräten
• Einsatz von Datenloggern bei bauphysikalischen ...

21.04.2011

Lärmschutz in Gewerbebetrieben muss besser geplant werden

Lärmschutz in Gewerbebetrieben muss besser geplant werden
Mit knapp 5.600 anerkannten Fällen war die Lärmschwerhörigkeit auch 2009 die häufigste Berufskrankheit. Lärmminderung ist damit nach wie vor eine dringende Aufgabe des Arbeitsschutzes. Doch insbesondere kleine und mittlere Unternehmen (KMU) benötigen überbetriebliche Unterstützung.

Der jetzt von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitmedizin (BAuA) veröffentlichte Bericht „Entwicklung wirksamer Strukturen zur Lärmminderung in KMU“ zeigt Wege zu ...

11.04.2011

Mobilfunkstudie Rimbach: Dauerbestrahlung erhöht Stresshormone

Mobilfunkstudie Rimbach: Dauerbestrahlung erhöht Stresshormone
Prof. Buchner und Dr. Eger veröffentlichten in der der Zeitschrift Umwelt-Medizin-Gesellschaft (UMG) eine aktuelle, über eineinhalb Jahre laufende Langzeitstudie, welche die Auswirkungen eines Mobilfunksendemastes auf die Ausschüttung von Überträgerstoffen des Nervensystems untersuchte. Bei den 60 Teilnehmern trat eine bedeutsame Aktivierung des Stresshormon-Systems (Adrenalin und ähnliche Überträgerstoffe) nach Inbetriebnahme einer örtlichen Mobilfunksendeanlage in Rimbach (Bayern) auf.

In den ...

28.03.2011

Unterschiedliche Forschungsansätze zum Bienensterben

Theorien über die Auslöser des Bienensterbens sind zahlreich. Hauptverdächtige sind Parasiten wie beispielsweise die Varroamilbe. Aber auch der vermehrte Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft, eine schwindende Artenvielfalt, der Anbau transgener Pflanzen und sogar eine Immunschwäche durch „Umweltstress“ stehen im Blickpunkt der Forscher.

Der deutsche Wissenschaftler Dr. Warnke sieht eine wesentliche Ursache des Bienensterbens in der ...

26.03.2011

"Virtuelle Baustelle" der Fachagentur für nachwachsende Rohstoffe (FNR)

FNR betreute im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) im Jahre 2009 431 laufende Projekte mit einem Gesamtfördervolumen von 144 Mio. Euro.

Im vergangenen Geschäftsjahr kam es mit dem Inkrafttreten der Erneuerbare-Energien-Richtlinie der EU zu einer wichtigen politischen Weichenstellung für die Bioenergie. Die Richtlinie fordert u.a. einen 10-prozentigen Anteil regenerativer Energie im Verkehrsbereich ...

17.03.2011

Radioaktivität im Haus messen und bewerten

Radioaktivität im Haus messen und bewerten
Bedingt durch die Atomkatastrophe in Japan recherchieren viele Journalisten nun Hintergründe zur atomaren Technik. Wenn Begriffe wie Cäsium, Strontium oder Plutonium auftauchen, handelt es sich um künstlich in Kernkraftwerken erzeugte Radionuklide.

Baubiologen beschäftigen sich vorrangig mit natürlicher radioaktiver Strahlung in Haus und Wohnung und am Arbeitsplatz.

Radioaktivität in Baustoffen

Baumaterialien enthalten eine mehr oder weniger große Menge ...

< Zurück   [232 bis 238 von 548]   Vor >
News-Archiv

TERMINKALENDER


alle Veranstaltungen
Baubiologie und Ökologie in unserer Facebookgruppe

Mehr als dreihundert Mitglieder diskutieren in unserer Facebook-Gruppe äber Baubiologie und ökologisches Bauen. Tipps für Bauherren und Profis. Anmelden und dabei sein.

Stichwortsuche


Die Stichwortsuche verwendet die Google-Funktionalität. Sie können von hier aus auch im Internet suchen oder sich speziell auf die Webseite von Baubiologie Regional konzentrieren.

Experten Baubiologie

Sachverständige für Baubiologie & Umweltanalytik in Deutschland

Firmen in Ihrer Nähe


Wenn Wlan den Schlaf stört

Lesen Sie die Geschichte einer zweijährigen, die nachts neun- bis zehnmal schreiend aufwachte. Erst als der WLAN-Router abgeschaltet war, verbesserten sich die Schlafprobleme schlagartig.

zur Story




Licht und Gesundheit

Ohne das Glühlampenverbot müsste man sich über die Lichtqualität im Innenraum keine großen Gedanken machen. Denn das Lichtspektrum der Glühlampe kommt seit 130 Jahren den Eigenschaften des Sonnenlichts am nächsten ...

zur Story