Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 23.11.2017

 


NEWSLETTER   >> abonnieren
22.10.2011

Vollholz muss nicht aus einem Stück sein

Vollholz muss nicht aus einem Stück sein
Jeder naturverbundene Bauherr möchte für sein Haus oder Möbelstück am liebsten massives Holz aus einem Stück und dazu noch unbehandelt. Der Begriff „Vollholz“ wurde aber gemäß einer Verbändevereinbarung zwischen dem Bund Deutscher Zimmermeister und der Überwachungsgemeinschaft Konstruktionsvollholz erweitert. Somit können aus mehreren Stücken zusammengesetzte Holzprodukte ebenfalls unter dem Begriff Vollholz im weiteren Sinne angeboten werden. Keilzinkung ...

13.10.2011

Mobilfunk: Verwaltungsgericht Bayreuth entscheidet zugunsten der Gemeinde

Mobilfunk: Verwaltungsgericht Bayreuth entscheidet zugunsten der Gemeinde
Ein Mobilfunkbetreiber klagte auf Zulassung einer Baunehmigung für einen vierzig Meter hohen Mobilfunkmast im Zentrum von Speichersdorf im Landkreis Bayreuth. Der Bauantrag wurde Ende 2009 gestellt. Die Gemeinde hatte danach eine Veränderungssperre erlassen und zwischenzeitlich ein Ingenieurbüro beauftragt, um Alternativstandorte zu finden. Parallel wurde eine 3D-Digitalisierung und die Fortschreibung der Bauleitplanung in Auftrag gegeben.

Die Klageerwiderung beruhte ...

05.10.2011

Schlafmediziner befürworten Arbeitszeitmodelle mit Ruhephasen

Schlafmediziner befürworten Arbeitszeitmodelle mit Ruhephasen
Vom 10. bis 12. November 2011 treffen sich im Congress Center Rosengarten in Mannheim über 1800 Mediziner zur 19. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) um die neuesten Erkenntnisse über Schlafstörungen und Schlaferkrankungen zu diskutieren. Die Schlafstörungen umfassen mehr als 80 verschiedene Krankheitsbilder.

Neben Störungen des Schlafes wie Ein- und Durchschlafstörungen, gibt es behandlungsbedürftige ...

29.09.2011

Lehmputz Lombardia zur wirkungsvollen Hochfrequenzabschirmung

Lehmputz Lombardia zur wirkungsvollen Hochfrequenzabschirmung
Das Spektrum der elektromagnetischen Wellen hat sich durch die Einführung immer neuer Mobilfunktechniken seit fünfzehn Jahren ständig erweitert. Waren vor dem Mobilfunkzeitalter die niedrigen Frequenzen von Rundfunksendern im Mittel- und Langwellenbereich (Kilohertz) dominant, sind es nunmehr die Frequenzbereiche von 300 MHz bis 5 Gigahertz.

Die hochfrequente Strahlenbelastung nimmt weiter zu, da immer mehr mobile Anwendungen ...

20.09.2011

Worauf sollte eine Allergikerin bei der Wohnungssuche achten ?

Worauf sollte eine Allergikerin bei der Wohnungssuche achten ?
Die Rechtsanwaltsgehilfin Anja T. hatte bereits zweimal schlechte Erfahrungen mit schimmelpilzbelasteten Wohnungen gemacht. Dermaßen sensibilisiert will sie jetzt bei der Wohnungssuche besonders aufmerksam sein. Der sicherste Weg zur Vermeidung eines Fehlgriffes ist die Beauftragung eines baubiologischen Sachverständigen.

Jedoch kann der Laie im Vorfeld einiges beachten, um selbst kritische Bereiche in der Wohnung zu erkennen.

1. Geruchssinn benutzen

Beim ...

09.09.2011

Expertensuche in der Umweltdatenbank

Expertensuche in der Umweltdatenbank
Die Industrie- und Handelskammern in Deutschland betreiben seit kurzem eine Datenbank für Umweltdienstleister. Unter umfis.de lassen sich Firmen in folgenden Bereichen finden: Umwelt- und Energiemanagement, Luftreinhaltung, Lärmminderung, erneuerbare Energien, Elektrosmog und andere. UMFIS steht für die Bezeichnung „Umweltfirmeninformationssystem“. Die Suche auf der Webseite ist sehr flexibel nach Postleitzahlbereichen, IHK-Bezirken oder Stichworten möglich.

Eintragung ist auch für Baubiologen ...

29.08.2011

Zum Abschied der 60-Watt-Birne: eine baubiologische Bewertung von Leuchtmitteln

Zum Abschied der 60-Watt-Birne: eine baubiologische Bewertung von Leuchtmitteln
Ab dem 1. September 2011 wird die Herstellung von 60-Watt Glühbirnen nach dem Willen des Gesetzgebers in Deutschland eingestellt. Anlass genug, die Erfahrungen mit den Ersatzprodukten allen voran der "Energiesparlampe" zu beleuchten. Dieser Begriff hat sich mittlerweile durch die permanente Wiederholung in der Presse regelrecht im Sprachgebrauch eingefressen. Der korrekte Name für das Leuchtmittel wäre "Kompaktleuchtstofflampe".

Mehrere ...

< Zurück   [232 bis 238 von 565]   Vor >
News-Archiv

TERMINKALENDER


alle Veranstaltungen
Baubiologie und Ökologie in unserer Facebookgruppe

Mehr als dreihundert Mitglieder diskutieren in unserer Facebook-Gruppe äber Baubiologie und ökologisches Bauen. Tipps für Bauherren und Profis. Anmelden und dabei sein.

Stichwortsuche


Die Stichwortsuche verwendet die Google-Funktionalität. Sie können von hier aus auch im Internet suchen oder sich speziell auf die Webseite von Baubiologie Regional konzentrieren.

Experten Baubiologie

Sachverständige für Baubiologie & Umweltanalytik in Deutschland

Firmen in Ihrer Nähe


Wenn Wlan den Schlaf stört

Lesen Sie die Geschichte einer zweijährigen, die nachts neun- bis zehnmal schreiend aufwachte. Erst als der WLAN-Router abgeschaltet war, verbesserten sich die Schlafprobleme schlagartig.

zur Story




Licht und Gesundheit

Ohne das Glühlampenverbot müsste man sich über die Lichtqualität im Innenraum keine großen Gedanken machen. Denn das Lichtspektrum der Glühlampe kommt seit 130 Jahren den Eigenschaften des Sonnenlichts am nächsten ...

zur Story