Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 21.09.2020
Baubiologisches Glossar
Begriff und Erläuterung
Antikörper / Antigene

Antikörper >>
Das Immunsystem bildet Antikörper, um eindringende Fremdstoffe zu erkennen und zu bekämpfen. Die Antikörper-Moleküle wrden von spezialisierten Abwehrzellen, den B-Lymphozyten oder kurz B-Zellen, gebildet. Man bezeichnet Antikörper auch als Immunglobuline (Ig).
Antigene >>
Die Antikörper erkennen den Eindringling anhand seiner Strukturmerkmale der Antigene – und bekämpfen ihn. Bindet eine B-Zelle mit ihrem Rezeptor an ein Antigen, produziert die Zelle direkt einen passenden Antikörper oder beteiligt sich an der "Gründung" eines Keimzentrums, in dem diese Antikörper weiterentwickelt und dann in größerer Menge produziert werden.
> siehe auch https://idw-online.de/de/news678168




 
Eine Seite zurück
Aktualisiert: 06.09.2019

 


bitte teile den Inhalt dieser Seite