Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 29.10.2020
Baubiologisches Glossar
Begriff und Erläuterung
E-Staub

E-Staub ist ein Begriff auf aus dem Bereich Arbeitsschutz und wird in den Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) näher definiert. "E" steht für einatembare Staubfraktion. E-Staub wird auch als Gesamtstaub bezeichnet.
Arbeitsplatzgrenzwerte sind in der TRGS-900 festgelegt. Als allgemeiner Grenzwert gilt 10 mg/m3 im Mittel eines 8-Stundentages bei einer 5-Tage-Woche. Für bestimmte Stoffe sind geringere oder höhere Werte festgelegt.
Link zur TRGS-900

 
Eine Seite zurück
Aktualisiert: 22.05.2016

 


bitte teile den Inhalt dieser Seite