Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 09.07.2020
Baubiologisches Glossar
Begriff und Erläuterung
Ultraschall

Ultraschall sind sehr hohe Töne oberhalb von 16.000 Hertz (16 kHz), die normalerweise von Erwachsenen nicht zu hören sind. Mit Fledermausdetektoren lassen sich hohe Töne hörbar machen. Anwendungen im Alltag: Marderschreck, Ultraschallreinigungsbad.

 
Eine Seite zurück
Aktualisiert: 26.07.2015

 


bitte teile den Inhalt dieser Seite