Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 25.09.2021
Begriff und Erläuterung
Radongas messen

Zur Beurteilung, ob die Radonkonzentration in einem Aufenthaltsraum im Jahresmittel 100 Bq/m³ überschreitet, sind wegen der zeitlichen Schwankungen Messungen über einen längeren Zeitraum erforderlich. Für die Bewertung der Radonsituation eines Einfamilienhauses werden Messungen in einem Wohnraum und einem Schlafraum empfohlen. Zusätzliche Messungen im Kellergeschoss oder in nicht unterkellerten Räumen geben wichtige Informationen über die Bedeutung von Radon aus dem Boden für das betreffende Haus.

 
Eine Seite zurück
Aktualisiert: 30.06.2021

 


Teilen auf Social Media