Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 08.07.2020
Baubiologisches Glossar
Begriff und Erläuterung
Scherbeanspruchung

Spannungszustand (und daraus resultierende Verformung), bei dem eine von außen wirkende Kraft einen Teil des beanspruchten Materials gegenüber dem anderen parallel, aber in entgegengesetzte Richtung zu verschieben sucht; tritt z.B. im Holzbau insbesondere an Verbindungen auf.

 
Eine Seite zurück
Aktualisiert: 26.03.2005

 


bitte teile den Inhalt dieser Seite