Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 04.12.2020
Baubiologisches Glossar
Begriff und Erläuterung
Darrgewicht

Gewicht bzw. Masse des Holzes im absolut trockenen Zustand (Feuchtigkeitsgehalt 0%). In der Praxis wird häufig auch die Rohdichte des Holzes (= Masse bezogen auf Volumen) als Gewicht oder spezifisches Gewicht bezeichnet; Angabe in kg/m³ oder g/cm³.
Darrtrocken: Praktisch wasserfreier Zustand des Holzes nach Trocknung gemäß Darrmethode (Lagerung im Wärmeschrank bei 103°C +/- 2°C bis zur Gewichtskonstanz).


 
Eine Seite zurück
Aktualisiert: 02.06.2014

 


bitte teile den Inhalt dieser Seite