Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 26.09.2020
Baubiologisches Glossar
Begriff und Erläuterung
Radar

bedeutet: "radio detection and ranging"
Mit dem Radar werden hochfrequente elektromagnetische Felder ausgesendet und die zurückgeworfenen Echos empfangen und ausgewertet. Objekte im Raum können geortet werden und ihre Entfernung ist zu ermitteln.
Radaranlagen können die Umgebung mit hochfrequenter Strahlung bis mehrere Kilometer weit belasten.

 
Eine Seite zurück
Aktualisiert: 06.09.2019

 


bitte teile den Inhalt dieser Seite