Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 02.07.2020
Baubiologisches Glossar
Begriff und Erläuterung
HSDPA

High Speed Downlink Packet Access (HSDPA)
High Speed Downlink Packet Access (HSDPA)ist ein UMTS-Datendienst, der wie die GSM-Dienste HSCSD und GPRS die Übertragungsrate über das Funknetz erhöht.
HSDPA beschleunigt die Datenübertragung in Empfangsrichtung durch Einsatz des höherwertigen Modulationsverfahrens 16-QAM auf zunächst maximal 3,6 MBit/s, in einer zweiten Ausbaustufe sollen theoretisch bis zu 14,4 MBit/s erreichbar sein.
Das analoge Verfahren HSUPA (High Speed Uplink Packet Access) soll die Datenrate in Senderichtung auf bis zu 5,8 MBit/s erhöhen.



 
Eine Seite zurück
Aktualisiert: 06.09.2019

 


bitte teile den Inhalt dieser Seite