Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 21.08.2017
Kategorien:
Frage und Antwort:
Ich möchte elektrische und magnetische Wechselfelder, elektrische und magnetische Gleichfelder und Hochfrequenzen messen. Geht das mit einem Messgerät?

Antwort:

Das Thema Elektrosmog kann in mehrere Teilbereiche untergliedert werden. Die Übersicht finden Sie auf der Seite: www.baubiologie-regional.de/messtechnik.php

Ein Gerät, welche das ganze Frequenzspektrum und dazu noch Magnetostatik und Elektrostatik misst, gibt es meines Erachtens noch nicht.

Ein Kombigerät für elektrische und magnetische Wechselfelder für Niederfrequenzmessung ist vorhanden. Die Hochfrequenz (HF) ist ein eigener und sehr komplizierter Messbereich, insbesondere die gepulste HF.

Für Magneto- und Elektrostatik benötigt man jeweils getrennte Messgeräte.

Billiggeräte im Preis bis zu 200 Euro sind nicht zu empfehlen, da die Messergebnisse eher zufällig zustande kommen.

 
Eine Seite zurück
Aktualisiert: 28.07.2014