Baubiologie und Oekologie

Gesundes Bauen und Wohnen

Bayreuth, 26.06.2016

Schallschutz im Hochbau
Magdeburg
Seminar, Workshop
von Mo. 11. Apr. 2016 09:30h
bis Mo. 11. Apr. 2016 16:45h
Kategorie
Umweltanalytik
Infos
Dem Schutz vor Lärm in der Wohnung kommt nach Aussagen der Bewohner und den Erfahrungen von Beratungseinrichtungen eine hervorgehobene Bedeutung zu. Sowohl bei der Wahl einer Wohnung als auch bei der Entscheidung für einen Umzug ist die Lärmbelastung ein besonders wichtiges Entscheidungskriterium.
Dazu ist unbedingt erforderlich, dass die Belastung durch von außen eindringenden Lärm begrenzt wird. Eine gute Schalldämmung soll auch den Bewohnern eines Hauses oder einer Wohnung ermöglichen, sich in ihren eigenen vier Wänden möglichst frei zu entfalten, ohne dass die Nachbarn ungewollt Zeuge jeder Lebensäußerung werden. Das Seminar soll in die Praxis der Bauakustik einführen. Grundbegriffe der Akustik, der Messtechnik und die wesentlichen Rechtsgrundlagen werden erläutert. Hauptthema der Fortbildung sind Informationen über die Anforderungen an den baulichen Schallschutz und die technische Möglichkeiten zu dessen Realisierung. Damit werden die Grundlagen zur Auswahl von Baukonstruktionen bei Neubauten, Altbausanierung, Dachgeschossausbauten und baulichen Änderungen (wie Elektro/ Wasser/ Heizung) bestehender Bauten gelegt. Sie sollen nach Abschluss des Kurses Kenntnisse besitzen, die es Ihnen erlauben, Bauvorhaben und ausgeführte Bauten schalltechnisch einzuschätzen, den Schallschutz als Gütekriterium einzustufen, Anforderungen an Auflagen und Messungen bei Bauanträgen zu formulieren oder schalltechnische Gutachten zu interpretieren. Das Seminar wendet sich besonders an Sie, die technischen Mitarbeiter der Umweltämter, Bauämter, Umweltschutz- und Baubehörden, Wohnungsbaugesellschaften sowie Mieter- und Verbraucherberatungsstellen aber auch an Architekten, Bauplaner und Bauausführende. Ebenso werden die den Bauabteilungen nachgeordneter Einrichtungen oder die Landesbetriebe angesprochen.
Seminargebühr: 249,00 Euro
Referenten
Dr.-Ing. Wolfgang Seifert (em.)
Veranstaltungsort
Maxim-Gorki-Str. 13
Veranstalter
IWU Magdeburg
Aktualisiert 
Mo. 01. Feb. 2016 12:06h